Mandys Abenteuerwelt

14 Tage in Japan – meine Reiseroute

Hier stelle ich eine Reiseroute für 14 Tage in Japan vor. Natürlich kann nicht das ganze Land in dieser kurzen Zeit erkundet werden, aber dennoch kann in 14 Tagen viel erlebt werden. Japan ist ein Land voller Kontraste, einerseits so traditionell und andererseits doch so modern. Diese Kombination macht Japan zu dem was es ist und ist daher auf jeden Fall mindestens eine Reise wert. Für eine Rundreise eignen sich am besten die Züge. Um mit den Zügen unbegrenzt fahren […]

Weiterlesen

mein Reiserückblick 2016

Reiserückblick 2016, denn wieder ist ein Jahr rum, wieder hatte ich ein abenteurliches und aufregendes Jahr gefüllt mit vielen Reisen. Hier meine Reisen aus 2016 im Überblick: Andalusien 7 Tage-Rundreise Bei meiner ersten Reise in 2016 wollte ich dem Winter in Berlin etwas entfliehen, so ging es in den Süden nach Andalusien. In Malaga haben Dimitri und ich unsere Rundreise mit dem Auto gestartet. Ein wenig die Küste entlang bis nach Granada, dann einmal quer nach Sevilla und durch die […]

Weiterlesen

Koyasan – spiritueller Ort in Japan

Koyasan, auf diesem Koya Berg befindet sich das wichtigste Zentrum des Shingon-Buddhismus. Diese Stadt ist dem Buddhismus gewidmet und sollte daher auf deiner Japanreise nicht fehlen. Kobo Daishi hat den Buddhismus in Japan eingeführt und verbreitet. Koya-san hat er als das Hauptquartier auserkoren und baute im 8.Jahrhundert eine Tempelanlage. Mittlerweile gibt es dort 117 Tempel, und über 50 davon offerieren Übernachtungen für Touristen und Pilger (Shukubo). Eine Buchung kann nur über die Touristen Association getätigt werden. Mit einer Übernachtung im […]

Weiterlesen

Schwimmen mit Walhaien in Oslob– ein großer Fehler!

In Oslob wird das Schnorcheln mit Walhaien angeboten. Das Schwimmen mit einem Walhai steht ja bei vielen auf der Bucketliste. So war es auch bei mir. Auf den Philippinen ergabt sich dann eine Gelegenheit für mich, jedoch bin ich darauf nicht stolz! Im Gegenteil, ich bereue es doch sehr es dort getan zu haben. schnorcheln mit Walhaien – Touristenattraktion schlechthin Auf der Insel Panglao wurde diese Tour für relativ wenig Geld angeboten. Mit einem Boot wurden wir zur Cebu Insel […]

Weiterlesen

Bohol Inseltour mit Filipinos

Nun hieß es schon Abschied nehmen von der Insel Panglao und es wurde Zeit die Insel Bohol zu erkunden. Am fünften Tag wurden wir morgens von einem privaten Auto an unserer Unterkunft Royal Paradise abgeholt. Eine ganze Familie, bestehend aus Vater, Mutter und Kind haben mit uns die Inseltour gemacht. Dies war schon ungewöhnlich und überraschend für uns, so hatten wir doch nur eine Person als Tourguide erwartet. Dennoch war die Familie wirklich sehr nett und hat uns hervorragend die […]

Weiterlesen

Panglao – endlich Strand und Meer

Nach Cebu City sehnten wir uns nach Strand und Meer, so hofften wir dies auf der philipinische Insel Panglao zu finden. Ankunft auf Bohol und Panglao Mit der Schnellfähre sind wir von Cebu City nach Bohol übergesetzt. Auf der Insel Bohol sind wir in Tagbilaran angekommen und wurden direkt von einer Horde Taxifahrern und Tricyclern angesprochen. Auch auf dieser Insel gibt es kein öffentliches Verkehrsnetz. Unser Ziel war die Insel Panglao. Diese Insel ist mit einer Brücke mit Bohol verbunden. […]

Weiterlesen

Cebu City nur für einen Tag

Reiseroute auf den Philipinen: Cebu sollte unser erster Stop auf den Philipinen sein. Die Philipinen bestehen aus über 7000 Insel. Um alle zu besuchen, ist man bestimmt Monate oder sogar Jahre unterwegs. Daher haben wir uns vorhab schon für drei Hauptinseln entschieden für unsere 17 Tage auf den Philipinen: Cebu, Bohol und Palawan. Ankunft in Cebu Von Hong Kong aus gibt es Direktflüge nach Cebu. Die Flugdauer beträgt 2 Stunden und 45 Minuten. Der Flughafen von Cebu liegt auf der […]

Weiterlesen
1 2