Wave Rock – die perfekte Welle in West Australien

  • 4 min read

Last Updated on 2. Februar 2020 by Mandy Mill

Der berühmte Wave Rock ist eine 15 Meter hohe und 110 Meter lange Gesteinswelle im Süden von Westaustralien. Diese Welle ist zum Brechen bereit, aber sie ist eingefroren in der Zeit. Hier hat die Natur ein Kunstwerk durch Witterung und Erosion erschaffen und zwar schon vor über 2.7 Milliarden Jahren. Vertikale Streifen in Rot, Gelb sowie Grau geben der Welle ein besonderes Aussehen. Die verschiedenen Farben des Felsen wurden schließlich durch die chemische Reaktion von Carbonaten und Eisenhydroxiden mit Regen verursacht.

Wave Rock
Wave Rock – die perfekte Welle

Surfen auf der Welle

So weit weg vom Ozean kann man wohl nirgends surfen und man wird auch nicht mal nass. Die Welle für Jedermann und Alle ist ein echter Hingucker und ein absolutes Highlight in West Australien.

Surfen am Wave Rock
Surfen am Wave Rock

Wandern rund um Wave Rock

Es gibt sogar fünf verschiedene Wanderwege zur Auswahl in der nahen Umgebung zum Wandern:

Hippos Yawn Loop

Hippos Yawn Loop folgt dem Hauptweg bis zum Wave Rock, zweigt dann ab zur Linken zum Hippo’s Yawn. Dieses riesige Gestein erinnert an ein offenes Maul eines Nilpferds. Nach weiteren 680 Metern führt der Loop dann zurück zum Parkplatz.

hippo's yawn
Das Maul eines Nilpferdes in Stein.

Hyden Rock Walk

The Hyden Rock Walk fängt beim Wave Rock Walk an und mündet in den westlichen Teil des Wave Rocks. Dieser Weg bringt Dich auf die Gesteinswelle, von dort kannst Du den Weg entweder auf dem kleineren Loop von 860 Metern folgen oder dem größeren Loop von 1300 Metern.

wave rock
auf dem Wellenplateau

Beide Wege enden am Parkplatz. Für diese Wege sind festes Schuhwerk erforderlich, und es ist sogar ein wenig klettern ist involviert.

wave rock

Breakers Walk

Der Breakers Walk ist ein sehr kurzer Weg von nur 675 Metern und ist flach und einfach zu begehen. Der Wave Rock Walk beginnt am Parkplatz und verläuft an der Welle entlang zum Steinbruch am Westende. Hin- und zurück sind es 650 Meter die einfach zu gehen sind.

hyden park

Wave Rock Walk Circuit

Der Wave Rock Walk Circuit ist allerdings landschaftlich der interessanteste Wanderweg in der Umgebung. Der Weg führt am Hippo’s Yawn vorbei und führt dann durch Buschland und an Salzseen vorbei. Insgesamt ist dieser Weg 3600 Meter lang führt am Ende ebenfalls zurück zum Parkplatz.

Wo ist Wave Rock die Welle aus Stein?

Diese Welle aus Granitgestein steht mitten im Gebiet des Weizengürtels von West Australien und ist Teil des 160 ha großen Natur Reservoir „Hyden Wildlife Park“. Die nächst gelegene Kleinstadt ist Hyden (281 Einwohner), von hier sind es nur noch 3 km weiter nach Osten. Hyden ist jedoch ca. 334 km (4 Stunden Autofahrt) von östlich Perth entfernt.

road to wave rock

So kommst Du zur Welle

Die Anreise von Perth ist am besten mit einem Auto oder Campervan. Es werden natürlich auch Tagesausflüge von Perth* aus angeboten.

Entspannter jedoch ist die eigene Autofahrt, so bist du Selbst-bestimmend wie lange Du dort bleiben möchtest, denn auch die nähere Umgebung ist sehenswert. Die Straßen sind mittlerweile komplett asphaltiert worden. Eine Halbtagestour von Perth aus bietet Kookaburra Air an. Mit dem Flugzeug ist es nur eine Stunde entfernt, jedoch ist dies doch sehr kostenintensive. Der Eintritt zum Park ist kostenfrei, jedoch sind es $10 pro Fahrzeug für den Parkplatz.

Tipp: Wohnmobil oder Camper Van mieten* ab Perth.

hyden park
Mit dem Camper Van nach Hyden

Ein Gedanke zu „Wave Rock – die perfekte Welle in West Australien“

  1. Pingback: Westaustralien - die absoluten Highlights

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.