Startseite » Abenteuer Blog » 2 Tage Usedom: Kurzurlaub in den Kaiserbädern

2 Tage Usedom: Kurzurlaub in den Kaiserbädern

Last Updated on 1. Mai 2021 by Mandy Mill

Für Berliner sowie Brandenburger ist unser Meer die Ostsee schnell zu erreichen. Somit ist ein Kurzurlaub auf Usedom immer wieder eine gute Idee. Kilometerlanger Strand mit feinstem Sand und Strandkörbe sorgen für eine gelungene Auszeit zu jeder Jahreszeit. Also warum nicht mal nur für 2 Tage Usedom zwischendurch?

2 Tage Usedom Strand Bansin
Bansin Strand

Samstag morgen in unter vier Stunden Fahrt sind wir in Bansin angekommen. Wir leihen uns direkt ein Fahrrad aus und fahren schließlich zum Strand runter. Die Promenade lädt zum Verweilen ein, die Seebrücke einmal rauf- und runter laufen ist quasi Pflicht.

Usedom Strand
Wo geht es bitte zum Strand?

2 Tage Usedom mit Regen und Sonnenschein

Der Tag ist ziemlich regnerisch, heißt auf Usedom aber nicht das der ganz Tag ins Wasser fällt. Schließlich lässt sich die Sonne dann doch noch am Nachmittag blicken. Auf der Insel Usedom ist das Wetter eben launisch, macht doch aber nichts. Die gute Ostseeluft einatmen und am Strand spazieren gehen ist bei jedem Wetter möglich.

längste Strandpromenade Europas

Die gemeinsame Strandpromenade der Kaiserbäder bis durch nach Swinemünde in Polen ist die längste Promenade in Europa. Wir sind bis durch nach Swinemünde mit dem Fahrrad gefahren. Zwischenstopps in Heringsdorf und Ahlbeck müssen sein- ganz klar! Die polnische Ostseepromenade ist definitive ebenfalls sehenswert.

Fischgericht
Fisch essen an der Ostsee

Da wir am Samstag nun nicht in der Ostsee baden konnten auf Grund des Regens, waren wir eben Minigolf spielen. In einem netten Fischrestaurant haben wir dann noch zu Abend gegessen. Wenn schon am Meer, dann muss es auch Fisch sein.

Sonntag morgen wurden wir mit strahlendem Sonnenschein begrüßt. Frühstück gibt es auf der Terrasse der Villa direkt an der Promenade. So fühlt sich Urlaub an, auch wenn nur für 2 Tage. Nach dem Frühstück dann ein ausgiebiger Strandspaziergang. Mittags haben wir uns dann einen Strandkorb ausgeliehen und haben die himmlische Ruhe und entspannte Atmosphäre absorbiert.

Und nur wer in der Ostsee badet, war wirklich da! Also ging es ab in das kalte Nass. Gehört eben zu einem perfekten Wochenende dazu. Sonntag Abend dann wieder zurück nach Berlin und 2 Tage Urlaub sind schon wieder rum, aber lohnen sich.

Usedom
Strandspaziergang Usedom

Du möchtest noch mehr See-Inspiration? Lese auch Urlaub in Warnemünde: Sehenswürdigkeiten und Tipps

2 Gedanken zu „2 Tage Usedom: Kurzurlaub in den Kaiserbädern“

  1. Pingback: Urlaub in Warnemünde: Sehenswürdigkeiten und Tipps

  2. Pingback: mein Reiserückblick 2016 - Mandys Abenteuerwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.