Zum Inhalt springen
Startseite » Abenteuer Blog » Wo am besten in Köln übernachten? 5 Stadtteile mit Hoteltipps

Wo am besten in Köln übernachten? 5 Stadtteile mit Hoteltipps

Du planst einen Städtetrip nach Köln und fragst Dich gerade in welchem Stadtteil von Köln Du am besten übernachten solltest? Dann lies unbedingt weiter! Denn in diesem Beitrag stelle ich Dir die fünf besten Stadtteile für Unterkünfte in Köln vor und gebe Dir Hoteltipps für jeweils drei Kategorien: Budget, Mittelklasse und Luxus. 

♥ Ehrlichkeit und Vertrauen sind mir wichtig: In diesem Beitrag verwende ich Affiliate-Links zur Empfehlung von Produkten. Diese sind mit einem Sternchen(*) gekennzeichnet. Solltest Du über einen solchen Link etwas kaufen/buchen, erhalte ich eine mini-kleine Provision ohne Mehrkosten für Dich natürlich. Lieben Dank für Deine Unterstützung. ♥

Übernachten in der Altstadt von Köln – beste Wahl für Erstbesucher

In der Altstadt befindet sich der Kölner Dom sowie weitere interessante Sehenswürdigkeiten. Daher ist eine Unterkunft in der Altstadt von Köln ideal für Erstbesucher. Kopfsteingepflasterte Straßen, alte Häuser aus dem 13. sowie 14. Jahrhundert, erstklassige Einkaufsmöglichkeiten sowie lokale Restaurants die Kölsch-Bier ausschenken machen den Aufenthalt in der Altstadt zu einem authentischen Erlebnis. Wenn Du in der Altstadt übernachtest, ist der Kölner Dom so gut wie immer in Sichtweite.

übernachten in Köln Altstadt
Altstadt Köln

Hotel Tipps zum Übernachten in der Kölner Altstadt:

  • Budget Hotel: Das Hotel Engelbertz* ist eine erschwingliche Unterkunft in der Altstadt und liegt nur wenige Gehminuten vom Kölner Dom entfernt. Es ist ein beliebtes Hotel für Touristen, die ein traditionelles deutsches Hotel erleben möchten: klein, intim und zudem familiengeführt.
  • Mittelklasse Hotel: Das moderne Stern am Rathaus* ist im Boutique-Stil gehalten. Es ist beliebt für seine großen Badezimmer und seine familiäre Größe. Zudem bietet es sogar eines der besten Frühstücke der Stadt.
  • Luxus Hotel: Das Excelsior Hotel Ernst* bietet einen tollen Blick auf den Kölner Dom und liegt nur wenige Minuten vom Kölner Hauptbahnhof entfernt. Es bietet große, prächtig eingerichtete Zimmer sowie Suiten, ein modernes Spa und sogar einen großen Fitnessraum.

Übernachten in der Altstadt Süd – beste Wahl für budget-bewusste Besucher

Die Altstadt Süd liegt am westlichen Rheinufer unmittelbar südlich der Kölner Altstadt. Von hier sind es nur wenige Gehminuten zum Kölner Dom und den anderen Sehenswürdigkeiten. In diesem Stadtteil befindet sich das von Lindt geführte Schokoladenmuseum. Um das Schokoladenmuseum herum ist das Rheinauhafen Viertel. Dies ist der alte Handelshafen, der heute aber ein modernes Viertel ist, das sich auf Kreative und digitale Technologien konzentriert. Besonders die Kranhäuser sind ein Hingucker der modernen Architektur direkt am Rhein. In der Altstadt Süd sind die Unterkünfte wesentlich günstiger als in der Altstadt. Solltest Du also auf Dein Budget achten wollen, empfehle ich Dir eine der folgenden Unterkünfte.

Theinauhafen Viertel Köln übernachten
Rheinauhafen

Hotel Tipps zum Übernachten in der Altstadt Süd

  • Budget:Das ibis Köln Centrum* bietet zweckmäßige aber sehr saubere Zimmer zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis an. Die Altstadt ist bequem zu Fuß zu erreichen.
  • Mittelklasse: Das Maison Marsil* ist ein Boutiquehotel mit einem gemütlichen Ambiente in gute Lage. Der Dom ist in nur 15 Minuten zu Fuß zu erreichen.
  • Luxus: Der Wasserturm Hotel Cologne, Curio Collection by Hilton* ist eine besondere Übernachtungsmöglichkeit in Köln. Der renovierte Wasserturm beherbergt elegante Zimmer und Suiten. Auf der 11. Etage bietet sich ein 360 Grad Panoramablick auf die Domstadt. 

Übernachten im Belgisches Viertel – beste Wahl um das Nachtleben in Köln zu erleben

Das Belgische Viertel wurde nach den Namen der lokalen Straßen benannt, die meist nach Städten aus Belgien sowie den Niederlanden benannt sind. Es wird oft als eines der coolsten Viertel Kölns bezeichnet. Denn hier befinden sich unabhängige sowie  kleine Läden und Cafés, trendige Bar und Clubs. Im Sommer gibt es überall Biergärten, die sogar bis spät in die Nacht geöffnet sind. Möchtest Du Dich also in das Kölner Nachtleben stürzen wollen, ist wohl das Belgische Viertel die beste Wahl zum Übernachten. 

Belgisches Viertel Köln übernachten
Belgisches Viertel

Hotel Tipps zum Übernachten im Belgischen Viertel 

  • Budget: Das Hostel die Wohngemeinschaft* liegt mitten im Belgischen Viertel. Die Zimmer sind individuell thematisch ausgestattet. Die Gemeinschaftslounge im klassischen Stil der 1950er Jahre wird von den Gästen besonders geschätzt.
  • Mittelklasse: Die Suiten im Aparthotel limehome Köln Friesenplatz* sind alle exklusive ausgestattet und eignen sich durch die Kochnische besonders für Selbstversorger.
  • Luxus: Die Zimmer im Steigenberger Hotel* Köln sind geräumig und bieten sogar eine tolle Aussicht auf Köln. 

Übernachten in Ehrenfeld – beste Wahl für den Kölner Lebensstil

Der Stadtteil Ehrenfeld liegt abseits vom Stadtzentrum. Das coole Viertel ist ein Hotspot für StreetArt und Graffitis, trendige Cafés und Restaurants. Zudem ist Ehrenfeld auch ein beliebtes Viertel um das Nachtleben genießen zu können. Zwar gibt es keine historischen Sehenswürdigkeiten, dafür aber jede Menge Kölner Lebensstil. 

Ameron Hotel Köln
komfortables Zimmer im Ameron in Ehrenfeld

Hotel Tipps zum Übernachten in Köln-Ehrenfeld

  • Budget: Das Weltempfänger Hostel* ist das einzige Hostel in Ehrenfeld. Es befindet sich an der belebten Venloerstraße und ist somit umgeben von trendigen Cafés und Bars.
  • Mittelklasse/ Luxus: Das AMERON Köln Hotel Regent* bietet den besten Hotel Standard in Ehrenfeld. Die Zimmer sind großzügig gestaltet sowie auch sehr komfortable und modern.

Lese-Tipp: Hostelmax hat das Das Weltempfänger Hostel in Köln Ehrenfeld getestet.

Übernachten in Deutz – beste Wahl für Familien

Der Stadtteil Deutz liegt direkt auf der anderen Rheinseite der Kölner Altstadt. Deutz ist wesentlich ruhiger und entspannter als die Altstadt und dennoch ist die Kölner Altstadt bequem über die berühmte Hohenzollernbrücke zu erreichen. Daher ist dieser Stadtteil besonders für  Familien attraktiv.

Hyatt REgency Köln
links im Bild befidnet sich das Hyatt Regency

Hotel Tipps zum Übernachten in Köln-Deutz

  • Budget: Das Ibis budget Koeln Messe* liegt nahe von der Lanxess Arena. Wie alle Ibis sind die Zimmer zweckmäßig. Zur Hohenzollernbrücke sind es etwa 20 Minuten zu Fuß.
  • Mittelklasse: Die Zimmer im Dorint An der Messe* Köln sind komfortable eingerichtet. Der Wellnessbereich bietet Erholung nach einem ausgiebigen Stadtbummel.
  • Luxus Unterkunft: Die großen Zimmer des Hyatt Regency* bieten einen herrlichen Blick auf den Fluss und den Dom. Ideal zum Entspannen sind der hoteleigene Innenpool und die Sonnenterrasse.

In welchem Stadtteil von Köln wirst Du übernachten?

Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Altstadt, daher ist eine Unterkunft dort ideal für Erstbesucher. Budget-bewusste Reisende finden in der Altstadt Süd gute Unterkünfte und sind dennoch nicht weit von den meisten Sehenswürdigkeiten entfernt. Wer das Kölner Nachtleben kennenlernen möchte, ist gut im Belgischen Viertel aufgehoben. Der Stadtteil Ehrenfeld hingegen bietet das Kölner Lebensgefühl abseits der touristischen Sehenswürdigkeiten. Reisende, die es gern etwas ruhiger mögen, für die ist der Stadtteil Deutz die richtige Wahl. Zwar übernachtest Du auf der anderen Rheinseite, aber dafür mit Blick auf die Altstadt und nur wenige Minuten Fußweg bringen Dich zu den meisten Sehenswürdigkeiten in Köln. Ich hoffe, meine Tipps helfen Dir bei der Entscheidung für Deine Unterkunft. Bei Fragen kontaktiere mich gern über die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.  

2 Gedanken zu „Wo am besten in Köln übernachten? 5 Stadtteile mit Hoteltipps“

  1. Pingback: Die besten Köln Sehenswürdigkeiten und Tipps für 2 Tage

  2. Pingback: Kölner Dom Besichtigung - alles was Du wissen solltest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Alle Texte und Fotos sind geschützt.