Zum Inhalt springen
Startseite » Abenteuer Blog » Die besten York Sehenswürdigkeiten erkunden – Yorkshire England

Die besten York Sehenswürdigkeiten erkunden – Yorkshire England

5
(1)

Wir sind im Norden von England unterwegs und schauen uns die York Sehenswürdigkeiten an. York gilt noch immer als die Hauptstadt dieser wunderschönen Ecke von Nordengland und Yorskshire. Die Hauptattraktion dieser mittelalterlichen Stadt ist wohl die York Minster, jedoch gibt es noch weitere interessante York Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Ein Städtetrip nach York in England lohnt sich nicht nur für Geschichtstouristen, denn die Stadt bietet ein einzigartiges Flair und sogar Weltklasse Museen.

[Dieser Beitrag kann Werbe-Links/Affiliate enthalten – diese sind mit Sternchen* gekennzeichnet]

Stadtmauerblick über York
Blick von der Stadtmauer

Die besten York Sehenswürdigkeiten und Tipps

Die Stadt ist gut zu Fuß zu erkunden, denn die meisten York Sehenswürdigkeiten liegen nah bei einander. Also schlendere entlang der historischen Gebäude und entdecke York:

York Minster

Die Kathedrale York Minster ist nicht zu übersehen. Schon von weitem ragt das imposante Gebäude aus dem Stadtbild hervor. Das Wahrzeichen von York ist auch einer der schönsten gotischen Kathedralen in Nordeuropa. Um diese besichtigen zu können, muss ein stolzer Eintrittspreis von 10 Pound gezahlt werden, wobei der Turm noch weitere 5 Pound kostet. Es ist nun aber die Hauptattraktion von York.

York Minster - York Sehenswürdigkeiten
York Minster – das Wahrzeichen der Stadt

Mittelalterliche Stadtmauern

Ein Spaziergang auf der mittelalterlichen Stadtmauer lohnt sich und vermittelt einen bleibenden Eindruck vom schönem York. Die gut erhaltene Stadtmauer hat etwa eine Länge von 3,4 Kilometer und ist somit die längste mittelalterliche Stadtmauer von England. Es dauert etwa 2 Stunden um die gesamte Strecke abzulaufen. Zudem ist der Stadtmauer Spaziergang ein kostenfreies Vergnügen in York und ist von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.

York Stadtmauer
York Stadtmauer – die längste mittelalterliche Stadtmauer in England

Cliffords Tower

Der Cliffords Turm war Teil vom Schloss, dass ursprünglich aus Holz gebaut wurde. Der heutige Turm ist aus dem 13. Jahrhundert. Der Cliffords Tower ist meine liebste Attraktion unter den York Sehenswürdigkeiten. Die Aussicht über York ist großartig, zudem ist der Turm ein historisches Erbe.

Cliffords Tower York
Cliffords Tower in York

Reisetipp: Roadtrip durch Yorkshire – miete Dein Auto mit Sunnycars*.

York Schlossmuseum

Das York Castle Museum bietet einen guten Einblick in die englische Lebensweise der letzten Jahrhunderte. Es gibt Nachbildungen einer viktorianischen Straße mit Geschäften, sowie verschiedene weitere viktorianische Zimmer. Aber auch The Cell im Debtors Gefängnis ist ein interessantes Exponat. In einer Datenbank sind alle Verbrecher und Opfer von hunderten von Jahren gelistet und können abgerufen werden. Vielleicht ist ja auch Dein Vorfahre mit dabei?

Shambles

Die enge Durchgangsstraße ist aus dem 14. Jahrhundert und besteht aus hübschen Fachwerkhäusern die zahlreiche Geschäfte, Boutiquen und Restaurants beherbergen. Früher befanden sich überwiegend Metzgereien und Verkaufsstände in der Shambles.

Harry Potter Fan? Dann darfst du den geführter Harry-Potter-Rundgang in York* nicht verpassen!

Marktstraße York
Marktstraße in York

York Kunstgalerie

Die Kunstgalerie von York hat die größte Sammlung von Studiokeramik in England. Aber auch alte italienische Meisterwerke sowie zeitgenössische Gemälde werden hier ausgestellt.

York Art Gallery
York Art Gallery

Yorkshire Museum und Garten

Neben geologischen und naturhistorischen Sammlungen enthält das Yorshire Museum auch viele wichtige römische und angelsächsische Artefakte. Der 10 Hektar große Garten kann sogar kostenfrei besucht werden.

Fluss Ouse

Der Fluss Ouse teilt York in zwei Teile, jedoch ist der Fluss teil des Charmes von York. Ein Spaziergang am Fluss Ouse zeigt zahlreiche schöne Gärten. Eine noch bessere Ansicht ergibt sich aus einer Flussbootsfahrt.

Ouse Fluss
Fluss Ouse teilt York

Tipp: Die Bootsfahrten ab York* auf dem Ouse sind sehr beliebt. Am besten buchst du dein Bootsfahrt im Voraus.

York Dungeon

Lasse dich entführen in die dunkle Geschichte von York mit 10 Live Shows. Das immersive Set wird dir zwar Gänsehaut bescheren, aber auch zeigen wie die gefürchteten Wikinger in York einfielen und die Stadt eroberten. Erfahre mehr über reale Ereignisse und Menschen, die die Stadt auf eine einzigartige sowie spannende Weise geprägt haben. Das York Dungeon ist nicht geeignet für Kinder unter 8 Jahren. Diese beliebte Attraktion ist schnell ausverkauft, daher kaufe deine Eintrittskarten* am besten schon im voraus.

Unterkünfte in York

Die meisten York Sehenswürdigkeiten liegen innerhalb der alten Mauern. Das Gebiet umfasst einen Durchmesser von weniger als zwei Kilometer und kann daher sehr gut zu Fuß erkundet werden. So ziemliche jede Unterkunft in diesem Teil von York ist daher eine gute Lage. Hier sind meine Empfehlungen für richtig gute Unterkünfte in York:

Direkt neben der York Minster befindet sich das Guy Fawkes Inn*, welches den Aufenthalt durch historische Dekorationen zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Das Guesthouse Barbican House* liegt zwar nicht innerhalb der Stadtmauer, aber dennoch nah genug. Die typisch britischen Gästezimmer sorgen für einen authentischen und angenehmen Aufenthalt.

Stilvoll kannst Du im Hilton York* übernachten, und dass direkt gegenüber vom Cliffords Tower. Alle anderen Sehenswürdigkeiten sind in unmittelbarer Nähe und ebenfalls einfach zu erreichen.

Umgebung Cliffords Tower
Umgebung vom Cliffords Tower

Besichtige mit dem York City Pass* bis zu 20 Attraktionen zu einem günstigen Preis!

York – ein Nordengland Highlight?

York weist noch viele mittelalterliche Züge in der Altstadt auf. Dies trägt sicher zum Flair der Stadt bei. Typische Pubs und Fachwerkgebäude, sowie alte Gassen prägen die Altstadt. Daher ist York ein Highlight in Nordengland und sollte unbedingt besichtigt werden. Zudem macht York auch Lust die Grafschaft Yorkshire noch weiter kennenzulernen. War du schon dort und hast noch tolle Tipps für York in England? Schreibe mir gern!

Fachwerkhäuser
Fachwerkhäuser in York

Weitere interessante Reiseziele in Yorkshire

Neben den größeren Städten Leeds und Sheffield, bietet die Region Yorkshire auch eine einzigartige Landschaft. Meine Bloggerkollegin Heike berichtet vom Yorkshire Dales Nationalpark. Das sieht doch nach einem weiteren Ziel für meine Reise-Bucketliste aus.

Straße in York
Historische Gebäude und Kirchen prägen das Stadtbild von York.
Aussicht vom Cliffords Tower
Aussicht von Cliffords Tower in York

Großbritannien hat viele wunderschöne Orte und Regionen. Der Snowdonia Nationalpark in Wales hat mir besonders gut gefallen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 5 Sterne für sehr hilfreich! Nicht so hilfreich? Dann schreibe mir einen Kommentar unter den Beitrag was ich ergänzen sollte!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

2 Gedanken zu „Die besten York Sehenswürdigkeiten erkunden – Yorkshire England“

  1. Hach, bei diesen Bildern geht mein Herz auf. <3
    2017 habe ich hier mein Auslandssemester verbracht – kein Wunder also, dass die Stadt während dieser Zeit fast zu einer zweiten Heimat für mich wurde.
    Ich hoffe du hattest eine tolle Zeit; ich kann's kaum erwarten, zurückzukehren!
    Lg aus Graz, Sigrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

HOLE DIR DIE BESTEN REISETIPPS IN DEIN EMAILFACH!
Zum Newsletter anmelden und das praktische
E-Book für 0,- Euro erhalten.
Fernweh?

Buche Deinen Urlaub noch heute!