Zum Inhalt springen
Startseite » Abenteuer Blog » In Dublin Übernachten: Überblick der Viertel mit Hotel Tipps

In Dublin Übernachten: Überblick der Viertel mit Hotel Tipps

5
(1)

Du planst eine Reise nach Dublin und suchst nach einer perfekten Unterkunft zum Übernachten? Dann bist du in diesem Beitrag genau richtig! Ich war kürzlich in Dublin und habe mir einen guten Überblick verschafft. In diesem Beitrag stelle ich dir die verschiedenen Viertel vor, sodass du schließlich die beste Gegend für dich buchen kannst. Zudem habe ich dir auch die besten Unterkünfte je Viertel und je nach Budget aufgelistet.

Temple Bar Viertel Tipp zum übernachten Dublin
Dublin Temple Bar Viertel

[Dieser Beitrag kann Werbe-Links/Affiliate enthalten – diese sind mit Sternchen* gekennzeichnet]

Gut zu wissen: Dublin ist eine sehr beliebte Stadt, daher sind besonders die günstigen Unterkünfte oft schnell ausgebucht. Am besten wartest du nicht zu lange mit deiner Buchung!

Für Eilige im Überblick

  • Für Erstbesucher eignet sich O’Connell Street zum Übernachten besonders gut, wie im Moxy Dublin City*.
  • Um das Nachtleben zu erkunden, übernachtest du in Temple Bar im Temple Bar Inn* oder im Maldron Hotel Kevin Street* in The Liberties am besten.
  • Das ruhige Viertel Portobello ist perfekt für Familien und Erholungssuchende zum Übernachten. Im Designhotel NYX Hotel Dublin Portobello* bist du da gut aufgehoben.
  • Smithfield und Merrion Square sind ideal, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß erkunden zu können. Mein Hotel-Tipp: Maldron Hotel Smithfield*
  • Luxuriös kannst du am besten in den Docklands übernachten. Luxus pur bekommst du im Weltklasse Hotel Anantara The Marker Dublin*.

Es gibt 8 nennenswerte Gegenden in Dublin, die für einen Städtetrip in Frage kommen. Hier findest du diese in meiner Karte zur besseren Übersicht:

Dublin Überblick Viertel zum Übernachten
Dublin Überblick Viertel zum Übernachten

Die Stadt wird durch den Fluss Liffey geteilt. Auf der Südseite des Liffey sind die Viertel eher touristisch geprägt, während sich auf der Nordseite mehr Wohngebiete befinden.

Auf der Südseite des Liffey sind die Viertel Temple Bar, Trinity und The Liberties. Weiter südlich liegt Portobello, dennoch in der Nähe einiger der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Dublins. Auf der Nordseite sind O’Connell Street, Smithfield sowie die Docklands.

Liffey Fluss Dublin
Liffey Fluss in Dublin

O’Connell Street: Ideal zum Übernachten für Erstbesucher in Dublin 

Du möchtest gern im belebten Dublin sein, dann buche am besten eine Unterkunft nahe der O’Connell Street. Dort befinden sich viele Geschäfte, Restaurants und natürlich auch viele Pubs. O’Connell ist die Hauptstraße der Stadt und die breiteste Straße in Dublin. Über die O’Connell Brücke kommst du zu Fuß in wenigen Minuten zum belebten Viertel Temple Bar und auch zu den meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Also eine ideale Gegend zum Übernachten für alle, die das erste Mal in Dublin sind.

Dublin Portal
Dublin Portal – Blick nach New York

Sehenswürdigkeiten nahe der O’Connell Street: Spire, Postamt (General Post Office), Dublin Portal

Tipps für Unterkünfte zum Übernachten für O’Connell Street Dublin

Budget Unterkunft Dublin
großes Doppelzimmer – © Harveys Guest House*

Budget Unterkunft > Im Harveys Guest House* übernachtest du in einer typisch irischen Pension. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet und die Gastgeber überzeugen mit ihrem herzlichen Service. Hier kannst du zu einem erschwinglichen Preis nahe der O’Connell Street in Dublin übernachten. Zum Temple Bar Viertel sind es etwa 20 Gehminuten.

Mittelklasse Unterkunft > Im Moxy Dublin City* übernachtest du stylisch und in bester Lage. Das Frühstück ist sehr gut und auch der Service wird von den Gästen geschätzt. Zur O’Connell Street sind es nur 2 Minuten und zum Temple Bar Viertel etwa 10 Gehminuten. Das Moxy ist eine perfekte Wahl!

Luxus Unterkunft > The Morrison Dublin, Curio Collection by Hilton* liegt direkt am Liffey Fluss. Das Luxushotel verwöhnt seine Gäste mit ausgezeichneter Ausstattung und Service. Buche am besten ein Zimmer mit Flussblick, so hast du zudem einen tollen Blick über das Stadtzentrum von Dublin.

Temple Bar und Trinity: perfekt zum Übernachten, um das Nachtleben zu erkunden in Dublin

Das Viertel Temple Bar befindet sich auf der Südseite des Fluss Liffey. Dort kannst du das irische Nachtleben miterleben. Diese Gegend ist sicher das coolste und auch berühmteste Viertel zum Übernachten in Dublin. Hier findest du die besten Pubs mit Live Musik und kannst auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichen. Eine Unterkunft ist auch sehr zu empfehlen, wenn du hier einen Junggesellenabschied feiern möchtest.

Das familiengeführte Pub Temple Bar wurde 1840 gegründet und ist somit seit Jahrhunderten die Heimat des Dubliner Nachtlebens. Dementsprechend gut besucht ist dieses Pub von Touristen und Einheimischen gleichermaßen.

Temple Bar
The Temple Bar Pub

Gut zu wissen: Dublin hat etwa 772 Pubs. In vielen wird abends Live Musik gespielt.

Auch die Gegend rund um das Trinity College ist großartig. Historische Gebäude und eine außergewöhnliche Geschichte prägen diese Gegend von Dublin. Trinity ist die bedeutendste Universität Irlands, die 1592 gegründet wurde. Eine Führung durch das College und die Besichtigung der Bibliothek und Book of Kells ist eine der besten Aktivitäten in Dublin. Diese Viertel solltest du unbedingt während deiner Reise besichtigen.

Trinity College Dublin
Trinity College

Wenn du gern das Nachtleben erkunden möchtest, dann ist diese Gegend perfekt. Das Viertel Temple Bar ist jedoch auch sehr beliebt, daher können die Übernachtungspreise ziemlich hoch sein und auch sind dementsprechend höher als in den anderen Vierteln von Dublin. 

Wenn du es jedoch lieber ruhiger magst, dann besichtige das bunte Treiben nur und übernachte besser in einer anderen Gegend. Auch für Familien ist das Viertel eher nicht geeignet, da die Partys bis in die Nacht dauern und es dort sehr laut sein kann.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe: Trinity College mit der beeindruckenden Bibliothek und Books of Kells, Little Museum of Dublin

Tipps für Unterkünfte zum Übernachten für Temple Bar und Trinity

Gogartys Temple Bar Hostel
Gogartys Temple Bar Hostel* – perfekt für Partys

Budget Unterkunft > Das Gogartys Temple Bar Hostel* liegt im Herzen vom Kultviertel Temple Bar. Du hast die Wahl zwischen Schlafsaal und eigenem Zimmer. Beachte jedoch, alle Gäste müssen über 19 Jahre alt sein. Jeden Abend wird in der Bar Live Musik gespielt und irisches Essen serviert. Dieses Hostel ist eine Top Wahl für Junggesellenabschiede.

Mittelklasse Unterkunft > Im Temple Bar Inn* übernachtest du in modernen Zimmern mitten im Temple Bar Viertel. Nach einem langen Abend in Dublin lockt das hervorragende Frühstück, um gut gestärkt die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen.

Luxus Unterkunft > Die Suiten im The Merchant House* sind einzigartig ausgestattet und bieten viel Platz sowie Annehmlichkeiten. Genieße Komfort und Weltklasse Service im Herzen von Dublin!

The Liberties: ideal für Geschichtsinteressierte oder auch Guinness-Liebhaber

The Liberties ist definitiv ideal für alle, die sowohl das Guinness Storehouse als auch die Teeling Distillery besichtigen möchten sowie auch perfekt für Geschichtsinteressierte. Denn in diesem Viertel findest du so einige historische Sehenswürdigkeiten und auch traditionelle Pubs. Es ist die Heimat einiger der bekanntesten Destillerien, darunter das Guinness Storehouse und die Teeling Whiskey Distillery. Aber auch die historischen Sehenswürdigkeiten Dublina, Christ Church, St Patrick’s sowie das Dublin Castle befinden sich in dieser Gegend.

Dublin Guinness
The Liberties – Heimat des Guinness Storehouse

Sehenswürdigkeiten in The Liberties: Guinness Storehouse, Teeling Whiskey Distillery, Dublina, Christ Church, St Patrick’s, Dublin Castle. 

Tipps für Unterkünfte zum Übernachten im Viertel The Liberties

Budget Unterkunft > Im Canbe Garden Lane Backpackers* kannst du sowohl Privatzimmer als auch ein Bett im Schlafsaal buchen. Besonders gemütlich ist der Gemeinschaftsraum, der zum Entspannen einlädt. Dies ist eine der besten Budget Unterkünfte in Dublin.

Mittelklasse Unterkunft > Das Maldron Hotel Kevin Street* nahe der St. Patrick’s Kathedrale und bietet bequem sowie angenehm ausgestattete Zimmer. Von hier erreichst du die meisten Sehenswürdigkeiten in wenigen Gehminuten.

Luxus Unterkunft > Übernachte im Hyatt Centric The Liberties Dublin* luxuriös und modern in bester Lage. Genieße die angenehme Atmosphäre und den außergewöhnlichen Service nach einem Tag voller Sightseeing in Dublin.

Lese auch: Guinness Storehouse Dublin: Tipps und Infos für deinen Besuch

Stephen’s Green und Grafton Street: ruhig in Dublin übernachten

Stephen’s Green und Grafton Street in Dublin umschließen einen ruhigen Park im Zentrum von Dublin. Dort findest du auch schicke Geschäfte, kleine Boutiquen sowie gehobene Restaurants und Bars. Die Gegend um die Grafton Street, die von der Grünfläche nach Norden bis zum Flussufer führt, ist eine ziemlich wohlhabende Gegend. Daher ist dieses Viertel auch sehr sicher. Allerdings gibt es in dieser Gegend keine preiswerte Unterkunftsmöglichkeit, sondern überwiegend gehobene Hotels und Unterkünfte. 

Stephen's Green Park
Stephen’s Green Park

Sowohl Stephan’s Green als auch Grafton Street liegen nur wenige Gehminute vom Stadtzentrum entfernt. Daher sind diese Viertel ideal zum Übernachten, wenn du eine ruhige Gegend bevorzugst, aber dennoch nahe an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten sein möchtest.

Tipps für Unterkünfte zum Übernachten für Stephen’s Green und Grafton Street

Budget Unterkunft > Das Marlin Hotel Stephens Green* ist keine typische Budget Unterkunft, bietet aber oft Zimmer zu erschwinglichen Preisen an. Hier übernachtest du in kleinen modernen Zimmern nahe dem Dublin Castle.

Mittelklasse Unterkunft > Im Albany House* übernachtest du in einem historischen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, dennoch sind die Zimmer modern eingerichtet. Von dieser familiengeführten Unterkunft sind es nur wenige Gehminuten zur Grafton Street.

Luxus Unterkunft > Im The Shelbourne, Autograph Collection* wird dein Aufenthalt sicher fabelhaft! Das luxuriöse HoteI bietet einen hervorragenden Service in einem stilvollen Ambiente. Zum Entspannen steht den Gästen ein Spa- und Poolbereich zur Verfügung.

Portobello: perfekt für Familien und Erholungssuchende zum Übernachten in Dublin

Das schöne Viertel Portobello liegt im Süden der Stadt und ist sowohl gemütlich als auch ruhig. Dennoch gibt es in der Umgebung zahlreiche Geschäfte und Restaurants sowie Grünflächen und Museen. Um nach Temple Bar zu gelangen, sind es gerade mal 15 Gehminuten. In Portobello findest du Galerien und einzigartige Geschäfte. Im 19. Jahrhundert war Portobello ein Zufluchtsort für Juden und erhielt den Namen Klein-Jerusalem. Mehr zu dieser Geschichte kannst du im Irish Jewish Museum erfahren, das in einer alten Synagoge untergebracht ist. Diese Gegend ist perfekt für Familien, allerdings gibt es auch hier keine preisgünstigen Optionen für Reisende. 

Sehenswürdigkeiten: Irish Jewish Museum, Iveagh Gardens

Tipps für Unterkünfte zum Übernachten für Portobello

Mittelklasse Unterkunft > Das Designhotel NYX Hotel Dublin Portobello* befindet sich in ruhiger Lage. Die Zimmer sind außergewöhnlich stylisch eingerichtet und der Service ist hervorragend. Zum Temple Bar Viertel sind es etwa 20 Gehminuten.

Luxus Unterkunft > Im Camden Court Hotel* erwartet dich großartiger Service und moderne Zimmer. Ein Highlight ist die Sauna sowie der 16 Meter lange Pool zum Entspannen.

Merrion und Fitzwilliam Square: ideal zum Übernachten für Kultur-und Geschichtsinteressierte

Der Merrion Square Park und die Gegend um den Fitzwilliam Square sind perfekt für alle, die gern nahe einiger Museen und Galerien sein möchten. Das Viertel ist geprägt von charmanten Kopfsteinpflasterstraßen, schönen Parks, Backsteinhäuser, netten Pubs sowie zahlreichen Kunstgalerien und Museen. Im Merrion Square Park befindet sich eine Oscar Wilde-Skulptur. 

Der Merrion Square ist der Hauptplatz, an dem sich die südgeorgianischen Häuser befinden. Zu den Hauptattraktionen der Gegend zählen die National Gallery of Ireland sowie das daneben gelegene National Museum of Archaeology. Der Eintritt in die Nationalgalerie, das National Museum of Archaeology und die RHA Galerie sind sogar kostenfrei. 

Backsteinhäuser Dublin
Backsteinhäuser in Dublin

Tipps für Unterkünfte zum Übernachten für Merrion und Fitzwilliam Square

Budget Unterkunft > Im The Draper Rooms* übernachtest du gemütlich und zentrumsnah zum günstigen Preis. Der dazugehörige Pub ist ebenfalls sehr gemütlich.

Fitzwilliam Townhouse

Mittelklasse Unterkunft > Im historischen Gebäude ist das Fitzwilliam Townhouse* untergebracht. Dort erwarten dich moderne Zimmer, nur 5 Gehminuten vom Trinity College entfernt.

Luxus Unterkunft > Lasse dich im luxuriösen 5-Sterne The Merrion Hotel* verwöhnen. Entspanne im Tethra Spa und im Infinity Pool oder genieße ein Gourmetessen im Michelin Restaurant. 

Smithfield: perfekt für ein authentisches Erlebnis

Smithfield liegt nördlich des Flusses Liffey und ist meine Empfehlung für alle, die zwar nahe vom Zentrum sein möchten, aber gleichzeitig in einer ruhigen Wohngegend wohnen möchten. Das Viertel Smithfield liegt nur einen 10-minütigen Spaziergang von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum und vom Viertel Temple Bar entfernt. In dem Viertel Smithfield befand sich einst der Viehmarkt von Dublin. Sehenswert ist ist die Jameson Distillery, wo du mehr über Whisky und den gesamten Destillationsprozess erfahren kannst. Das solltest du nicht verpassen. Kinoliebhaber sollte sich unbedingt im Lighthouse Cinema eine Vorführung der alten internationalen Filme ansehen.

Smithfield Dublin
Jameson in Smithfield

Sehenswürdigkeiten in Smithfield: Jameson Distillery, Lighthouse Cinema 

Tipps für Unterkünfte zum Übernachten für Smithfield 

Budget Unterkunft > Das McGettigan’s Townhouse – Olives & Figs Bistro* ist eine gemütliche Unterkunft im irischen Stil. Der hauseigene Pub bietet gepflegtes Essen und gutes Bier. Zum Zentrum sind es nur wenige Gehminuten.

Mittelklasse Unterkunft > Das Maldron Hotel Smithfield* bietet geräumige Zimmer mit Panoramablick auf Dublin. Die Vierbettzimmer eignen sich auch sehr gut für Familien. Zum Zentrum sind es etwa 20 Gehminuten, aber die Jameson Distillery ist nur 2 Minuten entfernt und auch das Guinness Storehouse erreichst du in nur 10 Minuten zu Fuß.

Gehobene Unterkunft  > Das Ashling Hotel Dublin* liegt ruhig am Liffey Fluss, nur 5 Minuten vom Dublin Zoo und Guinness Storehouse entfernt. Die Zimmer sind geräumig und hell. Diese Unterkunft eignet sich gut für Familien.

The Docklands: Luxuriös übernachten in Dublin 

Die Docklands sind das perfekte Viertel für Luxusreisende und alle, die gern von modernen Gebäuden umgeben sein möchten. Das Viertel Docklands liegt direkt am Fluss Liffey, in der Nähe der Docklands Station. Dort gibt es zahlreiche Luxushotels in modernen Bauwerken. Kaum zu glauben, dass diese Gegend noch vor 300 Jahren komplett unter Wasser stand. 

Heute sind The Docklands überwiegend ein Büroviertel. Daher ist es nachts ruhig und es gibt weniger Bars und Restaurants als im Rest der Stadt. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sowie lebhaften Pubs sind jedoch nur 20 Gehminuten entfernt. Da es sich bei den Docklands um eine hochpreisige Gegend handelt, gibt es leider keine günstigen Unterkunftsmöglichkeiten dort.

Tipps für Unterkünfte zum Übernachten im Viertel The Docklands

Die 4-Sterne Unterkunft The Samuel Hotel* liegt am Hafen nahe den Docks. In der Nähe des Hotels befindet sich das EPIC The Irish Emigration Museum und zur Innenstadt sid es etwa 20 Minuten.

Das elegante Weltklasse Hotel Anantara The Marker Dublin* liegt mitten im Herzen der Docklands. Die stilvollen Zimmer versprühen einen authentischen irischen Charme kombiniert mit Luxus. Sowohl die Rooftop Terrasse mit Bar als auch das Spa mit Infinity-Pool sind ein Erlebnis für die Sinne.

Die besten Hotels nahe vom Flughafen Dublin

Du musst einen frühen Flug am nächsten Tag erwischen? Dann ist ein Hotel nahe dem Flughafen Dublin eine großartige Option. Diese Unterkünfte befinden sich in Flughafennähe:

  • Clayton Hotel Dublin Airport* – Sowohl der Service als auch die Ausstattung sind sehr angenehm. Der kostenfrei Flughafenshuttle ist 24-Stunden verfügbar.

Kann man Dublin zu Fuß erkunden?

Absolut! Dublin ist eine ziemlich kompakte Stadt. Wenn du in einem der oben erwähnten Vierteln übernachtest, kannst du die meisten Sehenswürdigkeiten innerhalb von 20 Gehminuten erreichen. 

Molly Malone Statue Dublin
Molly Malone Statue

Wo sollte man in Dublin nicht übernachten?

Allgemein ist Dublin eine sehr sichere Stadt. Allerdings solltest du nachts in der Gegend um Pearse Street, O’Connell Street und The Liberties vorsichtig sein. Meide am besten die Gegenden Tallaghat und Ballymun. Diese liegen außerhalb vom Stadtzentrum und sind bekannt für eine raue Atmosphäre. 

Wie viele Tage sollte man in Dublin bleiben?

Ich empfehle 3 bis 4 Tage für Dublin einzuplanen. Zwar ist die Stadt recht kompakt, jedoch gibt es dort sehr viel zu entdecken. Allein für das Guinness Storehouse benötigst du etwa 3 Stunden. Zudem ist auch ein Tagesausflug von Dublin zu den Cliffs of Moher sehr zu empfehlen. 

3 Tage Dublin

Lese mein Tagesplan im Beitrag 3 Tage Dublin Städtetrip: Tipps für die Tagesplanung

Fazit zum Übernachten in Dublin

Dublin ist eine tolle Stadt für einen Städtetrip zu jeder Jahreszeit. Die Übernachtungspreise sind verhältnismäßig hoch, daher empfehle ich die Unterkunft unbedingt rechtzeitig zu buchen, um ein gutes Angebot zu erwischen. Besonders beliebt sind die Hotels im Viertel Temple Bar. Solltest du dort keine gute Unterkunft mehr für dich finden, schau am besten in den angrenzenden Vierteln Grafton Street oder O’Connell Street.

Ich hoffe, dieser Beitrag hilft dir, eine tolle Unterkunft in Dublin zu finden. Hab eine fantastische Zeit in der irischen Hauptstadt! Welches Viertel gefällt dir am besten? Schreibe mir doch einen Kommentar unter diesen Beitrag!

Dublin Afternoon Tea Bus
Wow-Momente in Dublin – Afternoon Tea Vintage Bustour

Lese dazu meinen Beitrag Afternoon Tea Dublin: Erfahrung mit der Vintage Tea Bus Tour

Bitte beachte, ich habe nicht in jedem Hotel, das ich in diesem Beitrag aufführe, selbst übernachtet. Aber jede Unterkunft ist gut recherchiert, hat hohe Bewertungen von 8+ auf Booking.com und ist ein Ort, den ich selbst buchen würde. Dennoch empfehle ich dir, immer die Bewertungen und alle Details über die Einrichtungen und Dienstleistungen zu lesen, um zu sehen, ob diese deinen Bedürfnissen entsprechen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 5 Sterne für sehr hilfreich! Nicht so hilfreich? Dann schreibe mir einen Kommentar unter den Beitrag was ich ergänzen sollte!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ein Gedanke zu „In Dublin Übernachten: Überblick der Viertel mit Hotel Tipps“

  1. Pingback: 3 Tage Dublin Städtetrip: Tipps für die Tagesplanung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

HOLE DIR DIE BESTEN REISETIPPS IN DEIN EMAILFACH!
Zum Newsletter anmelden und das praktische
E-Book für 0,- Euro erhalten.
Fernweh?

Buche Deinen Urlaub noch heute!