Zum Inhalt springen
Startseite » Abenteuer Blog » Reisegepäck Tipps: Koffer, Tasche oder Rucksack?

Reisegepäck Tipps: Koffer, Tasche oder Rucksack?

5
(2)

Wenn du auf Reisen gehst, braucht es immer einen Koffer, Rucksack oder auch eine Tasche, um ein paar Habseligkeiten zu verstauen. Aber welche Art von Gepäck ist das richtige für welche Reise? In diesem Beitrag stelle ich dir die Optionen von Reisegepäck vor sowie meine Empfehlungen und Tipps je Reiseart. Ob Städtereise, Roadtrip oder Pauschalurlaub, lese diesen Beitrag und habe schließlich immer das beste Reisegepäck dabei!

Kooperation [Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten – diese sind mit Sternchen* gekennzeichnet]

Gepäcktipps
Wer auf Reisen geht braucht Gepäck.

Welches Reisegepäck gibt es?

Ich bin mittlerweile schon viel gereist. Ob Roadtrips im Auto oder Camper, Städtetrips am Wochenende oder auch Pauschalurlaub, so konnte ich viele Erfahrungen in Sachen richtiges Reisegepäck sammeln.  Denn je nach Reiseart und Stil solltest du dein Reisegepäck auswählen, um eine komfortable Reise zu erleben. Manchmal bedeutet das, einen rollenden Koffer zu packen, und manchmal bedeutet es, sich auf einen Rucksack zu verlassen. Es gibt viele verschiedene Arten von Reisegepäck und die beste Wahl ist abhängig von der eigentlichen Reise, wie du reist und wie viele Dinge du benötigst.

Im Folgenden stelle ich dir 7 verschiedene Arten von Reisegepäck vor, die sich als Reisebegleiter eignen mit meinen inndividuellen Tipps, Vorteilen sowie Nachteilen.

Arten von praktischem Reisegepäck

  1. Rucksack (Backpack)
  2. Rollrucksack
  3. Hartschalenkoffer mit 4 Rollen 
  4. Weichschalenkoffer 
  5. Reisetasche
  6. Duffelbag /Weekender
  7. Tagesrucksack

Rucksack

Der Rucksack erfreut sich gerade bei jungen Leuten besonderer Beliebtheit. Warum aber eigentlich? Durchaus kann solch ein vollgepackter Rucksack doch sehr schwer auf den Schultern liegen und gar zu Rückenschmerzen führen. Als praktisch erweisen sich jedoch Rucksäcke, wenn das Gepäck ein paar Treppen hoch oder runter getragen werden muss oder es keine befestigte Straße gibt. Es gibt Rucksäcke in verschiedenen Größen, sodass diese je nach Reisedauer ausgewählt werden sollten. Für das klassische Backpacking für mehrere Wochen sollte der Rucksack etwa 60 bis 65 Liter fassen können. Da ich selbst sehr klein bin, kam ein Rucksack für mich nie in Frage. Ich könnte wahrscheinlich keine 5 Meter weit mit eine vollgepackten 60 Liter Rucksack laufen. Daher empfehle ich einen Rucksack nur für Leute, die das Gewicht auch ohne Probleme tragen können. Hier geht es zu einer Packpacking Rucksack Auswahl*.

Bakpacking is life Bild
Backpacking

Vorteile: ✓ langlebig ✓ ideal zu tragen bei Treppen und unbefestigten Straßen ✓ gut im Gepäckraum zu verstauen 

Nachteile: x Ein voller Rucksack kann sehr schwer auf den Schultern liegen. x Es kann schwierig sein, Dinge im Rucksack zu finden.

Am besten geeignet für: Backpacking, Camping, Roadtrips und Orte ohne Straßen.

Rollrucksack

Wenn du wie ich nicht gerne viel Gewicht auf dem Rücken trägst, dann wird dir diese Empfehlung der Reisegepäck Tipps sicher gefallen. Ein Rollrucksack wird wie ein Rollkoffer meistens gezogen. Es gibt jedoch die Option, diesen als Rucksack auf den Schultern zu tragen, wenn die Straße unbefestigt ist oder aus anderen Gründen das Gepäck getragen werden muss. ich selbst trage den Rollrucksack nie auf dem Rücken, liebe aber einfach die Flexibilität der Tasche beim Ein-und Auspacken. Der Trolley Rucksack ist ideal für Rundreisen mit dem Auto, Bus oder Bahn. Den Osprey Rollrucksack kannst du hier kaufen*.

Reisegepäck Tipps Osprey
Rollrucksack von Osprey: perfekter Begleiter auf Roadtrips

Vorteile: ✓ langlebig und flexibel ✓ einfach Rollen wie einen Rollkoffer ✓ kann auf dem Rücken getragen werden

Nachteile: x Nicht so komfortable wie ein klassischer Rucksack x ungewöhnliche Form x nur zwei Rollen

Am besten geeignet für: längere Reisen, Roadtrips, Rundreisen sowie Abenteuerreisen.

Hartschalenkoffer

Hartschalenkoffer haben eine harte Schale aus Polycarbonat und vier flexible 360 Grad Rollen. Diese Art Gepäck ist bekannt dafür, steifer, langlebiger und witterungsbeständiger zu sein als fast jede andere Art von Tasche. Daher ist dies mittlerweile mein bevorzugtes Gepäck für Städtereisen, wenn ich nur in einer Unterkunft übernachte. Der Hartschalenkoffer ist für mich der Favourit unter den Reisegepäck Tipps. Die Level8 Koffer rollen fast von alleine und sind sehr gut verarbeitet. Einen ausführlichen Testbericht der Level8 Koffer kannst du auf dem Blog von Thomas lesen. Die großartigen Level8 Koffer bekommst du direkt im Level8 Online Shop* oder auch auf Amazon hier*.

Vorteile: ✓  Besserer Schutz für Gegenstände im Gepäck ✓  Effektiver bei der Verhinderung von Diebstahl ✓  Leichter zu reinigen und kommt in vielen Farben ✓ Besonders leicht zu rollen

 Nachteile: x Gepacktes ist nicht leicht zugänglich, ohne den gesamten Koffer zu öffnen x Oberfläche kann leicht zerkratzt oder verbeulen x Nicht flexible zu erweitern

Am besten geeignet für:  längere Reisen, als Handgepäck im Flugzeug, Städtetrips, Pauschalreisen und generell an verregneten Orten.

Level8 Koffer Reisegepäck Tipps
Ideal für Städtetrips sind die Level8 Koffer.

Weichschalenkoffer

Ein Koffer mit einem weichen Material ist die traditionellste Form von Gepäck. Die meisten Koffer haben zwei oder auch vier Rollen und einen Teleskopgriff, an dem das Gepäck gezogen wird. Diese Art von Koffer gibt es schon zum kleinen Preis. Eine gute Auswahl findest du hier im Amazon Shop*.

Vorteile: ✓ Flexibler in Außenbezug und Form ✓  In der Regel günstiger als Hartschalenkoffer ✓ Viele Optionen zur Organisation durch mehr Reißverschlusstaschen auf der Außenseite ✓ In vielen Größen und Farben verfügbar

Nachteile: x Absorbiert Wasser und Gerüche x Kann von ambitionierten Dieben durchgeschnitten werden x Schwächerer Schutz für zerbrechliche Gegenstände

Am besten geeignet für: längere Reisen, als Handgepäck im Flugzeug, Pauschalreisen sowie Städtetrips.

Reisetasche

Eine Reisetasche besteht meist aus leichtem Material und es gibt sie in vielen Größen und Ausführungen. Meist passt sehr viel rein, durch das flexible Material. Die Tasche kann an zwei kurzen Haltegriffen getragen werden, oder mit einem Schultergurt. Allerdings ist die Last dadurch nur einseitig. Als Gepäck für längere Reisen finde ich eine Reisetasche ungeeignet, aber als kleine Handgepäck Version durchaus eine Option für einen Wochenendtrip zum Beispiel. 

Vorteile: ✓ Flexible in Außenbezug und Form ✓ schon sehr preisgünstig zu haben ✓ Viele Optionen zur Organisation durch mehr Reißverschlusstaschen auf der Außenseite ✓ In vielen Größen und Farben verfügbar ✓ passt meist unter den Sitz in Bahn und Flugzeug oder auch auf die Ablage

Nachteile: x Absorbiert Wasser und Gerüche x Kann von ambitionierten Dieben durchgeschnitten werden x Wenig Schutz für zerbrechliche Gegenstände

Am besten geeignet für: Camping, Sport Ausflüge oder als Handgepäck

Duffelbag / Weekender

Duffelbags bestehen in der Regel aus Leder oder Stoff, sind eine Art Beutel mit Reißverschluss und Tragegurten. Manchmal werden sie auch als Weekender-Taschen genannt, wenn es eine kleinere Version ist. Es ist quasi eine stilvolle Sporttasche, die du für den Wochenendausflug verwenden kannst.

Vorteile: ✓ Flexible in Außenbezug und Form ✓ Es gibt stilvolle Modelle ✓ Viele Optionen zur Organisation durch mehr Reißverschlusstaschen auf der Außenseite ✓ passt meist unter den Sitz in Bahn und Flugzeug oder auch auf die Ablage

Nachteile: x Absorbiert Wasser und Gerüche x Kann von ambitionierten Dieben durchgeschnitten werden x Wenig Schutz für zerbrechliche Gegenstände x können auch unorganisiert werden, wenn nicht genügend Innentaschen

Am besten geeignet für: ein Wochenendausflug, Tagesausflug, Kurztrip

Tagesrucksack

Auch ein Tagesrucksack kann für einen Kurztrip genutzt werden.  Natürlich nur, wenn du nur wenige Dinge benötigst. Für einen Wochenendtrip reicht mir ein Tagesrucksack aus. Besonders praktisch ist ein Tagesrucksack, wenn du noch nicht in die Unterkunft einchecken kannst, oder am Abreisetag noch unterwegs sein möchtest. So kannst du deine Habseligkeiten auf die bequemste Art mit dir rumtragen. Ich selbst habe dies auch schon öfters gemacht. Eine Reisetasche,  Koffer oder Weekender wäre in diesen Fällen unpraktisch gewesen. Allerdings sind die Dinge zum Mitnehmen sehr limitiert und minimalistisches Packen ist erforderlich. Auf Decathlon findest du eine tolle Auswahl an Tagesrucksäcken*.

Rucksack
Rucksack Tageswanderung

Vorteile: ✓ Es gibt stilvolle Modelle ✓ Viele Optionen zur Organisation durch mehr Reißverschlusstaschen ✓ passt meist unter den Sitz in Bahn und Flugzeug oder auch auf die Ablage ✓ Bequem auf dem Rücken zu tragen

Nachteile: x minimalistisches Packen x Kann von ambitionierten Dieben durchgeschnitten werden x eventuell eine weitere kleine Tasche für Wertsachen erforderlich

Am besten geeignet für: ein Wochenendausflug, Tagesausflug, Kurztrip

Reisegepäck Tipps  

Das perfekte Reisegepäck gibt es auch für dich – du musst es nur finden. Nutze unten stehenden Tipps, um die Optionen einzugrenzen und finde das perfekte Reisegepäck für deine nächste Reise.

1. Zunächst überlege dir, welche Art von Reise du unternimmst.

Ist es ein Strandurlaub, eine  Städtereise, ein Roadtrip oder eine Rundreise? Die Art der Reise bestimmt das Gepäck, welches du benötigst. Wirst du das Reisegepäck oft tragen müssen und wie sind die Gegebenheiten?

2. Überlege Dir, welche Kleidung und wie viel du packen musst.

Mache eine Liste von allem, was du packen möchtest, und wähle die Reisegepäckgröße basierend darauf.  Reicht ein Handgepäck oder wird es ein Check In-Gepäckstück? Die Reisedauer kann entscheidend sein, aber auch die Wetterbedingungen. Für eine kalte Region wirst du mehr einpacken müssen, als für ein warmes Reiseziel.

3. Wähle ein Reisegepäck, das für dich leicht zu transportieren ist.

Eines der wichtigsten Dinge, die bei der Auswahl eines Reisegepäcks zu beachten gibt: wie einfach es ist zu transportieren. Denn sicher möchtest du keine schweren Taschen umhertragen, die dir Schmerzen verursachen. 

Rollkoffer Gepäcktipps
So leicht, dass auch ein Kind den Koffer rollen kann.

4. Überlege dir Farbe und Material vom Reisegepäck.

Einer meiner weiteren Tipps ist, die Farbe und das Material gut zu überlegen. Denn so ein Reisegepäck hat man in der Regel mehrere Jahre. Natürlich ist schwarz zwar schmutzresistenter, aber es ist auch die meist gewählteste Farbe auf den Gepäckbändern am Flughafen. Zudem, was spricht eigentlich gegen etwas Stil beim Reisen?

5. Denke über deinen eigenen persönlichen Reisestil nach.

Bevorzugst du generell Taschen mit einem Rucksack? Oder magst du es generell eher praktisch? Sollte das Reisegepäck funktional sein oder lieber doch modisch? Wähle dein Reisegepäck, das zu deinem persönlichen Stil passt und das du dann auch gern auf deinen zukünftigen Reisen verwenden wirst.

6. Überlege dir dein Budget.

Reisegepäck kann vom Preis von sehr günstig bis recht teuer sein. Nicht immer ist der Preis ein Indiz für die Qualität. Jedoch kann ich sagen, die Investition in ein gutes Reisegepäck lohnt sich und du wirst lange daran Freude haben. Du möchtest definitiv nicht, dass dein Gepäck am Flughafen auseinanderfällt.

7. Lesen Rezensionen oder Artikel über die besten Reisetaschen.

Bevor du dein Reisegepäck kaufst, nehme dir etwas Zeit, um Bewertungen online zu lesen. Dies wird dir dabei helfen, die Qualität verschiedener Taschen und Koffer zu unterscheiden und das perfekte Reisegepäck für deine Bedürfnisse zu finden.

Weitere Tipps und Zubehör für Reisegepäck

  1. Packwürfel* erleichtern das Packen und sortieren die Kleidung in jedem Reisegepäck.
  2. Ein Kofferanhänger* am Reisegepäck unterscheidet dein Gepäck von den anderen.
  3. Immer mehr Gepäck geht auf Reisen verloren, mit einem Apple Air Tag* kannst du den Standort deines Reisegepäcks jederzeit verfolgen. 

Du suchst noch mehr Reisetipps? Lese alle meine Reisetipps und Tricks Blog Beiträge und stöbere in meinem Reise Shop. Geschenkidee findest du im folgendem Beitrag: Geschenke für Reisende und Weltenbummler – 35 Geschenkideen.

Blog Beitrag Tipps

Welches Gepäck nutzt du für deine Reisen? Hast du noch fantastische Tipps für Reisezubehör? Immer her damit und schreibe mir einen Kommentar unter diesen Beitrag!  

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 5 Sterne für sehr hilfreich! Nicht so hilfreich? Dann schreibe mir einen Kommentar unter den Beitrag was ich ergänzen sollte!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

HOLE DIR DIE BESTEN REISETIPPS IN DEIN EMAILFACH!
Zum Newsletter anmelden und das praktische
E-Book für 0,- Euro erhalten.
Fernweh?

Buche Deinen Urlaub noch heute!