Walbeobachtung in Island – Tour ab Husavik

Last Updated on 8. April 2020 by Mandy Mill

Eine Walbeobachtung in Island gehört zu den Highlights einer Islandreise dazu. So planen wir während unserer 2 Wochen Rundreise in Island das Fischerdorf Husavik mit in unsere Reiseroute ein. Schließlich ist Husavik die Hauptstadt für Touren zur Walbeobachtung in Island sowie sogar in Europa.

Walbeobachtung in Island ab Husavik
Ein beschauliches Städtchen: Husavik.

Husavik – die Walbeobachtungshauptstadt in Island

Husavik ist ein Gemeindeort im Nordosten von Island und die älteste Siedlung Islands. Besonders bekannt ist Husavik für seine Walbeobachtungstouren. Denn durch die günstige Küstenlage und hervorragenden Bedingungen in der Skjalfandi Bucht sind die Chancen einen Wal zu sehen doch äußerst hoch. In der Bucht leben bis zu 23 verschiedene Walarten, unter anderem Blauwale und Zwergwale. Einige Tourenanbieter werben mit einer Chance auf Walsichtung von bis 98%.

Tipp: Kaufe Tickets für die Walbeobachtung* im Vorraus.

Gentle Giants
Gentle Giants zum Beispiel ist ein Touranbieter in Husavik.

Anfahrt nach Husavik und Übernachtungsmöglichkeiten

Das Fischerstädtchen liegt etwa eine Autostunde von Akureyri entfernt. Weitere nahe Orte sind Myvatn sowie Laugar. Da Husavik nur eine begrenzte Auswahl an Unterkünften anbietet, kann auch problemlos in einer der umliegenden Orte übernachtet werden.

Unterkunftstipp für Husavik: Sowohl das Skogar Sunset Guesthouse* als auch die Lodge Laxhus* bieten komfortable Zimmer mit ausgezeichneter Aussicht auf die isländische Natur.

Start der Tour: Walbeobachtung in Island

Wir haben uns die erste Tour des Tages gebucht, mit Gentle Giants direkt für 9 Uhr. Meine Hoffnung ist, dass Wale lieber morgens durch die Bucht schwimmen. Da die Touranbieter mit einer Chance von 98% werben, ist meine Erwartung und Hoffnung doch sehr hoch. Bevor wir auf das Boot steigen, erhalten wir einen gefütterten Anzug. Obwohl es August ist, sind die Temperaturen recht niedrig sowie auf See wird es zusätzlich sehr windig. So sind wir sehr dankbar für diese Anzüge während der Fahrt.

Husavik Bootstour
Warm eingepackt geht es auf das Tourboot.

Walbeobachtung in Island – Ahoi!

Die Bootsfahrt beginnt und so gleiten wir durch die noch ruhige Bucht. Es dauert nicht lange und wir sehen ein paar Delphine. Der Kutter wird etwas langsamer damit wir gut sehen können. Der Wellengang nimmt schließlich zu und somit wird der Seegang zur Herausforderung für einige Passagiere. Wieder erblicken wir ein paar Delphine, aber noch immer keine Wale in Sicht. Unser Boot ist auf der Suche nach den Giganten und ist in Kontakt mit anderen Booten in der Bucht. Nach fast zwei Stunden auf See kehren wir schließlich um, ohne Wale gesehen zu haben.

Boot vor Husavik
Auch andere Boote sind in der Bucht auf der Suche.

Rückkehr in den Hafen von Husavik mit Überraschung

Die Stimmung an Bord ist gedrückt, denn alle Passagiere an Board sind sehr enttäuscht. Daran kann auch die heiße Trinkschokolade nicht hinweg trösten. So gleiten wir wieder durch die Bucht Richtung Hafen. Kurz vor der Einfahrt zum Hafen lässt sich dann schließlich doch noch ein Wal sehen. Die Aufregung auf unserem Boot ist groß. Es ist ein Zwergwal, der ein paar Mal auf und ab taucht und sogar unter unserem Boot durchschwimmt. Uns bleiben nur wenige Minuten zur Walbeobachtung denn das Boot muss zurück zum Hafen.

Walbeobachtungstour in Island Husavik
Zwergwal vor Husavik

Fazit: Walbeobachtung in Island – Tour ab Husavik

Trotz der hohen Wahrscheinlichkeit gibt es keine Garantie für eine Sichtung von Walen. Wale leben in der Wildnis und schwimmen nicht auf Befehl durch die Bucht. Auch springen sie nicht ständig aus dem Wasser. Es ist natürlich großartig so ein Naturschauspiel zu beobachten, jedoch kommt dies selten vor. Daher ist es ein Glücksfall die großen Giganten zu sichten und ein Privileg diese zu beobachten.

Zwergwal
Zwergwal in der Bucht von Husavik.

Um die Wale nicht zu stören oder gar zu verletzen durch zu nahes heran fahren, wurden Regeln aufgestellt. Alle Touranbieter in Husavik haben sich verpflichtet diese Regeln zu befolgen. Dies bedeutet das ein Abstand von 3000 Metern gehalten wird während der „Suche“ und ein Mindestabstand von 300 Meter während einer Walbegegnung. Somit wird für Wal und Mensch eine bestmögliche Begegnung gewährleitet.

Walbeobachtungstour in Island Husavik
Walbeobachtungstour in Husavik bei bewölktem Wetter.

Weiter Aktivitäten und Sehnenswürdigkeiten in Husavik

Eine Walbeobachtungstour ist das Highlight in Husavik und sicher der Anreiz für einen Stop in dem Fischerstädtchen. Dennoch gibt es noch weitere Sehenswürdigkeiten in Husavik:

Walmuseum Husavik

Nach einer Walbeobachtungstour ist das Walmuseum eine großartige Möglichkeit noch ein paar beeindruckende Exponate zu betrachten. Besonders atemberaubend ist das lebensgroße Blauwalskelett, aber auch andere Skelette von Walen werden ausgestellt. Das Museum liegt direkt am Hafen. Die Öffnungszeiten sind saisonabhängig, daher ist es gut vorab auf der Webseite vom Walmuseum nachzusehen.

Kirche in Husavik
Die hübsche Holzkirche in Husavik.

Lohnt sich ein Stop in Husavik?

Das Städtchen selbst ist ganz beschaulich, besonders hübsch ist die Holzkirche. Jedoch lohnt sich ein Stop nicht, wenn Du keine Walbeobachtungstour machen möchtet. Ab Husavik werden zahlreiche Walbeobachtungstouren angeboten, denn die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch auch welche zu entdecken. Die Bucht ist umgeben vom Vik-Gebirge, daher ist eine Bootsfahrt auch landschaftlich zu empfehlen.

Vik Gebirge - Walbeobachtung in Island
wunderschönes Vik-Gebirge

Weitere Aktivitäten in der Umgebung

Nach der nicht ganz so spektakulären Bootsfahrt verbringen wir den Nachmittag in der Asbyrgi Schlucht mit einer Wanderung. In weniger als einer Autostunde ist diese beeindruckende Felsformation zu erreichen. Die Schlucht sieht aus der Vogelperspektive wie ein riesiges Hufeisen aus. Ganz in der Nähe befinden sich auch noch zwei sehenswerte Wasserfälle: Dettifoss und Hafragilsfoss.

Asbyrgi Schlucht
Nicht weit von Husavik entfernt: Asbyrgi Schlucht

Dieser Text kann Affiliate Links enthalten. Diese sind mit einem Sternchen(*) gekennzeichnet. Klickst Du auf einen dieser Links und buchst/kaufst darüber, erhalte ich eine mini-kleine Provision für die Empfehlung. Selbstverständlich verlinke ich nur Produkte von denen ich überzeugt bin. Für Dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen für Dich natürlich keine Mehrkosten. Lieben Dank für Deine Unterstützung.

2 Gedanken zu „Walbeobachtung in Island – Tour ab Husavik“

  1. Pingback: Island Rundreise: in 2 Wochen mehr als nur die Ringstraße erleben

  2. Pingback: Dimmuborgir bei Akureyri: Ausflug ins Reich der Trolle - family4travel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.