Startseite » Abenteuer Blog » Tagesausflug Cabo da Roca: Infos und 5 Tipps für Deine Planung

Tagesausflug Cabo da Roca: Infos und 5 Tipps für Deine Planung

Du planst einen Tagesausflug nach Cabo da Roca? Das markante Kap mit spektakulärem Meerblick liegt am Rande des Sintra-Naturparks und ist gut zu erreichen von Portugals Hauptstadt. Ein Ausflug ab Lissabon zum Cabo da Roca ist lohnenswert um Portugals beeindruckende Küste zu erleben.

Cabo da Roca
Cabo da Roca

Cabo da Roco ist ein Ort mit steilen Klippen an denen die Wellen des Atlantiks brechen. Zudem markiert dieser Ort den westlichsten Punkt des europäischen Festlands. In diesem Beitrag liest Du wie Du zum Cabo da Roca gelangst und was es dort zu entdecken gibt.

♥ Ehrlichkeit und Vertrauen sind mir wichtig: In diesem Beitrag verwende ich Affiliate-Links zur Empfehlung von Produkten. Diese sind mit einem Sternchen(*) gekennzeichnet. Solltest Du über einen solchen Link etwas kaufen/buchen, erhalte ich eine mini-kleine Provision ohne Mehrkosten für Dich. Lieben Dank für Deine Unterstützung.♥

Anreise zum Cabo da Roca

  • Ab Lissabon fahren regelmäßig Züge von Rossio oder auch Oriente nach Cascais und auch nach Sintra. Fahrkarten sind sowohl am Automaten als auch am Schalter für etwa 5 Euro erhältlich. Mit der Lisboa Card* ist die Zugfahrt nach Cascais sogar inklusive. Sowohl von Sintra also auch von Cascais fahren dann folgende Busse um zum Cabo da Roca zu gelangen:
  • Ab Sintra: Mit der Buslinie 403 dauert die Fahrt etwa 40 Minuten, Fahrtpreis ist etwa 3,35 Euro pro Strecke. Die Scotturb Busse fahren zudem weitere Sehenswürdigkeiten in Sintra an, die Tageskarte kostet allerdings 20 Euro.
  • Ab Cascais: An der Haltestelle nahe vom Einkaufszentrum fährt ebenfalls die Buslinie 403. Die Fahrkarte kostet von hier aus ebenfalls 3,35 Euro, aber die Fahrt dauert nur etwa 22 Minuten.
Tour zum Cabo da Roca
Tour zum Cabo da Roca

>>> 3 Tage Lissabon – die besten Sehenswürdigkeiten, Highlights und Tipps <<<

5 Tipps für Cabo da Roca

Was gibt es denn dort eigentlich zu sehen? Lese diese Tipps, was Du am Cabo da Roca unternehmen kannst:

1. Genieße die Aussicht auf den Atlantik

Cabo da Roca ist ein natürlicher Aussichtspunkt. Von hier kannst Du die unglaubliche Aussicht auf die zerklüfteten Klippen sowie die rauschenden Wellen des Atlantiks genießen. Entdeckst Du einen der kleinen Strandbuchten zwischen den Klippen? Folge dem Pfad an den Klippen entlang um verschiedene Perspektiven auf die sagenhafte Landschaft zu erhalten.

Atlantikblick
Atlantikblick

Pro-Tipp: Sei unbedingt vorsichtig und gehe nicht zu nahe an die Abhänge heran! Die Winde an der Küste sind stark und sollten nicht unterschätzt werden.

2. Schaue Dir den Leuchtturm von Cabo da Roca an

An diesem Kap befindet sich inmitten von Grün umgeben ein rot-weißer Leuchtturm. Es ist einer der ältesten Leuchttürme in Portugal durch die Fertigstellung im Jahre 1772. Das Leuchtturmlicht reicht bis zu 48 Kilometer weit.

Leuchtturm Cabo da Roca
Leuchtturm Cabo da Roca

Pro-Tipp: Nur selten gibt es die Möglichkeiten den Leuchtturm von Innen zu besichtigen. Erkunde Dich beim Núcleo Museológico da Direção de Faróis. Eventuell hast Du ja Glück.

3. Lese das Cabo da Roca-Gedicht

Das Steinmonument befindet sich auf der Langzunge. Darauf ist ein kurzes Gedicht des berühmten portugiesischen Schriftstellers Camões eingraviert. Zwar ist es in portugiesischer Sprache geschrieben, übersetzt lautet es: „Hier…wo das Land endet und das Meer beginnt…“ Neben dem Gedicht enthält der Stein auch die Koordinaten von Cabo da Roca, die Höhe über dem Meeresspiegel sowie die Bezeichnung des westlichsten Punktes des europäischen Kontinents.

Monument Kap
Monument am Kap

4. Erkunde die Strände rund um Cabo da Roca

Es gibt ein paar versteckte Strände in der Nähe von Cabo da Roca, die Du zu Fuß erreichen kannst. Der Praia do Louriçal befindet sic hauf der linken Seite und der Praia da Ursa auf der rechten Seite vom Leuchtturm. Über einen Wanderweg erreichst du den Kieselstrand Praia do Louriçal. Besonders das letzte stück des Weges ist sehr steil, daher gibt es ein Seil das für den Abstieg hilft. Auch die Wanderung zum Praia da Ursa ist ein wenig anspruchsvoll, aber die Belohnung ist ein abgelegener Sandstrand.

Klippen
steile Klippen

Pro-Tipp: Sei vorsichtig beim hinuntergehen der Pfade. Trage geeignete Schuhe zum Wandern.

5. Wandere durch den Sintra-Naturpark

Cabo da Roca liegt innerhalb des Sintra-Naturparks. Daher ist dieser Ort ein guter Start- sowie auch Endpunkt für eine Wanderung. Sicher ist ein besonderes Erlebnis von Sintra aus zu wandern, um auf dem Weg ein paar der beeindruckenden Sehenswürdigkeiten zu sehen und dann schließlich zum Sonnenuntergang am Kap anzukommen. Die Wanderung von Sintra zum Kap dauert etwa 4 Stunden und ist ein einmaliges Erlebnis diese Region zu erkunden.

Landschaft Cabo da Roca
grüne Landschaft am Cabo da Roca

Besichtige im märchenhaftem Sintra: Quinta da Regaleira in Sintra – entdecke das mystische Anwesen

Lohnt sich ein Tagesausflug nach Cabo da Roca?

Es gibt nur wenige Orte wie diesen auf der Welt. Die Aussicht ist unglaublich. Allerdings ist Cabo da Roca wirklich kein Geheimtipp und sehr beliebt bei Besuchern. Wer Einsamkeit sucht, wird hier enttäuscht. Denn das Kap eignet sich ausgezeichnet als Tagesausflug ab Lissabon.

Küste Cabo
beliebter Tagesausflug ab Lissabon

Egal ob Du den Tag zum Wandern in der Region nutzen möchtest oder aber die Region nur für wenige Momente besichtigen möchtest, es lohnt sich. Wenn Du nur wenig Zeit für die Umgebung von Lissabon hast, kombiniere Cabo da Roca mit einer Besichtigung der Küstenstadt Cascais oder mit einem Ausflug nach Sintra um historische Paläste zu besuchen.

Ich hoffe dieser Beitrag hilft Dir bei Deiner Planung. Solltest Du jedoch noch Fragen haben, kontaktiere mich gern.

>>> Reiseziel Portugal: Tipps – Infos – Highlights – Insidertipps <<<

2 Gedanken zu „Tagesausflug Cabo da Roca: Infos und 5 Tipps für Deine Planung“

  1. Pingback: Tagesausflüge ab Lissabon - 13 unvergleichliche Orte [inkl. Geheimtipps]

  2. Pingback: Portugal Roadtrip – 10 Tage im Camper [Lissabon – Nazaré - Lissabon]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.