Zum Inhalt springen
Startseite » Abenteuer Blog » Die besten Sehenswürdigkeiten in Pisa für deinen perfekten Tag

Die besten Sehenswürdigkeiten in Pisa für deinen perfekten Tag

5
(2)

Du planst einen Urlaub oder einfach einen Tagesausflug nach Pisa und suchst noch nach Tipps und Informationen für den perfekten Tag? Dann ist dieser Beitrag für dich! Pisa ist eine kleine Stadt westlich von Florenz. Bekannt ist Pisa für seinen fotogenen Schiefen Turm. Aber es gibt auch noch andere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Pisa zu erkunden. Ich selbst habe dort übernachtet, um diesen schönen Ort auch am Abend zu erleben. Jedoch ist es auch möglich, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Highlights von Pisa an nur einen halben Tag zu sehen. An einem ganzen Tag kannst du natürlich noch mehr erleben. 

[Dieser Beitrag kann Werbe-Links/Affiliate enthalten – diese sind mit Sternchen* gekennzeichnet]

Pisa Turm und Kathedrale Sehesnwürdigkeiten
Pisa Turm und Kathedrale

Egal ob du dich dazu entscheidest, nur einen Halb- oder Tagesausflug nach Pisa zu unternehmen oder aber auch dort zu übernachten, in diesem Beitrag findest du alles, was du dazu wissen musst, um deine perfekte Reise zu planen.

Anreise nach Pisa

Die Stadt Pisa ist gerade mal eine Zugstunde von Florenz entfernt. Außerdem hat Pisa sogar einen eigenen Flughafen. Daher kannst du auch direkt nach Pisa fliegen, um dort Zeit zu verbringen und die Toskana zu bereisen.

Aus anderen europäischen Städten

Wenn du also gern die Toskana bereisen möchtest, kommen für die Anreise tatsächlich mehrere Flughäfen in Frage. Pisa, Florenz oder auch Bologna sind international gut mit Flügen verbunden. Innerhalb von Italien kommst du schnell und günstig mit Zügen von Trenitalia voran. 

Lese auch: Vom Pisa Flughafen zum Stadtzentrum: Alle Optionen mit Tipps

Bahnhof Pisa
Bahnhof Pisa

Tagesausflug von Florenz 

Florenz und Pisa trennen nur etwa 110 Kilometer. Mit einem Zug dauert die Fahrt etwa eine Stunde. Die Züge fahren vom Bahnhof Firenze Santa Maria Novella ab. Somit kannst du einen gemütlichen Tagesausflug nach Pisa unternehmen. Die Züge verkehren regelmäßig und ein Zugticket kostet etwa 10 Euro pro Person. Den Fahrplan sowie die Zugtickets kannst du zum Beispiel bequem online hier auf Omio* reservieren oder auch direkt auf Trenitalia

Angekommen am Bahnhof von Pisa, wirst du etwa 1,7 km bis zum Platz der Wunder laufen müssen. Der Spaziergang dauert etwa 25 Minuten und führt über den Fluss und durch Pisa. Ein Taxi kostet etwa 10 Euro für diese Strecke.

Pisa 1 Tag
Fluss Arno mit Blick auf Pisa

Es lohnt sich also ein Tagesausflug von Florenz nach Pisa, da die Zugfahrt kurz und unkompliziert ist. Es gibt also keinen Grund, keinen Tagesausflug von Florenz nach Pisa zu unternehmen. 

Gut zu wissen: Am Bahnhof gibt es eine Gepäckaufbewahrung für alle, die sich Pisa nur auf der Durchreise ansehen möchten. 

Eine weitere Option ist eine geführte Tour. Auf dieser vielseitigen Tagestour ab Florenz* kannst du nicht nur die Sehenswürdigkeiten von Pisa, sondern auch von Siena, San Gimignano und Chianti in einer kleinen Gruppe erleben.

Auch eine Autofahrt könnte eine Option sein. Jedoch empfehle ich diese nicht. Die Fahrt dauert etwa 90 Minuten, jedoch sind Parkplätze in Florenz und auch in Pisa sehr limitiert. Zudem benötigst du in beiden Städten kein Auto, da vieles sehr bequem zu Fuß zu erreichen ist.

1 Tag in Pisa – Tagesplanung mit den besten Sehenswürdigkeiten

Hier findest du nun eine Übersicht für einen Tag in Pisa mit allen empfehlenswerten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Beachte bitte, dass du für den Domkomplex Eintrittskarten benötigst, die teils an ein Zeitfenster gebunden sind. Daher plane deinen Tag in Pisa rechtzeitig und buche deine Tickets unbedingt vorab. Details zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten findest du weiter unten im Beitrag.

  • Ankunft in Pisa bzw. Start der Erkundung von Pisa gegen 9:00 Uhr
  • Besichtige den Domkomplex mit dem Schiefen Turm, das Baptisterium, die Kathedrale, den Campo Santo und Museen. Je nachdem, welches Zeitfenster du für den Turm buchen konntest, kannst du die Reihenfolge spontan variieren.
  • Gegen 13 Uhr genieße ein Mittagessen in einem lokalen Restaurant.
  • Laufe durch den Botanischen Garten und genieße die Ruhe.
  • Spaziere schließlich am Fluss Arno entlang und sehe dir die Kirche Santa Maria Della Spina an.
  • Besuche den Palazzo Blue.
  • Sehe dir das Keith-Haring-Wandgemälde an.
  • Schlendere durch die Stadt und spaziere am Borgo Stretto entlang.
  • Entweder Abfahrt von Pisa gegen 18/19 Uhr, oder sehe dir den Turm noch einmal am Abend an, bevor du in einem lokalen Restaurant ein Abendessen genießt.
Pisa Sehenswürdigkeiten
Platz der Wunder

Halber Tag in Pisa – Tagesplanung mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Wenn du Pisa nur für einen halben Tag besuchen möchtest, lohnt sich der Besuch dennoch auf jeden Fall. Allerdings wirst du auf die Neben Attraktionen verzichten müssen. Dennoch kannst du an einem halben Tag die Highlights von Pisa sehen. Hier ist nun meine Empfehlung für einen halbtägigen Ausflug:  

  • Ankunft in Pisa um 9:00 Uhr
  • Besichtige den Domkomplex mit dem Schiefen Turm, das Baptisterium, die Kathedrale, den Campo Santo und die Museen. Je nachdem, welches Zeitfenster du für den Turm buchen konntest, kannst du die Reihenfolge spontan variieren.
  • Spaziergang zurück zum Bahnhof
  • Abfahrt zwischen 13/14 Uhr

Alternativ kannst du auch am Nachmittag die Highlights von Pisa besichtigen. Dann würde ich vorschlagen, gegen 12 Uhr in Pisa anzukommen, um genug Zeit für die Sehenswürdigkeiten am Platz der Wunder zu haben. Beachte jedoch unbedingt die Schließzeiten der Attraktionen.

Wann ist die beste Zeit für einen Tagesausflug nach Pisa?

Die beste Zeit für einen Tagesausflug nach Pisa ist der Frühling und Herbst. Die Hochsaison ist im Juli und August. Diese Zeit solltest du versuchen zu meiden. Die Monate März, April, Mai, Oktober und November sind gut, um Pisa ohne den Trubel im Sommer zu besuchen. Zudem ist das Wetter in dieser Zeit angenehm. Solltest du planen im Sommer nach Pisa zu fahren,  musst du mit langen Warteschlangen und Menschenmassen dort rechnen. Buche deine Tickets unbedingt einige Monate im Voraus, da besonders in der Hochsaison diese schnell ausverkauft sind. 

Pisa Sehenswürdigkeiten im Detail

Nachfolgend findest du nun alle Sehenswürdigkeiten von Pisa im Überblick mit zusätzlichen Informationen:

Der Schiefe Turm von Pisa

Der Besuchermagnet von Pisa ist ohne Zweifel der schiefe Turm. Dieser befindet sich am Dom Komplex auf dem “Platz der Wunder”, Piazza dei Miracoli. Dazu gehören auch das Baptisterium von Pisa, der Dom, der Friedhof Campo Santo, das Museum Opera Del Duomo und das Sinopie-Museum. 

Der Schiefe Turm von Pisa ist natürlich eine unverzichtbare Attraktion in Pisa. Das Wichtigste für deinen Turmbesuch ist, dass du dein Ticket im Voraus buchen musst, wenn du gern auf den Turm steigen möchtest. Der Ticketverkauf beginnt 90 Tage im Voraus. 

Lese mehr: Schiefe Turm von Pisa: Alles was du wissen musst [Tipps & Infos]

Blick vom Turm Pisa Sehenswürdigkeiten
Blick vom Turm

Solltest du am Tag deines Besuches ohne Ticket dort erscheinen, ist es sehr wahrscheinlich, dass du nicht den Turmaufstieg machen kannst. Bis zur Turmspitze sind es 294 Stufen. Von dort oben hast du eine grandiose Aussicht auf den Dom sowie über die Dächer von Pisa.  Der Aufstieg ist nur mit einem gebuchten Zeitfenster möglich. Dein Zeitfenster für den Turm inklusive flexiblen Eintritt zum Dom kannst du hier bei GetYourGuide ganz einfach buchen*.

Eine weitere Option zur Buchung ist Tiqets, um dein Ticket für den Aufstieg auf den schiefen Turm von Pisa ganz einfach zu buchen.*

Lese mehr zum schiefen Turm im Beitrag: Schiefe Turm von Pisa: Alles was du wissen musst [Tipps & Infos]

Dom von Pisa – ein Highlight

Der Dom ist Teil desselben Komplexes wie der Schiefe Turm. Der gesamte Komplex gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Kathedrale ist sowohl innen als auch außen ein großartiges Bauwerk. Sie wurde im 11. Jahrhundert im romanischen Stil erbaut und gilt als mittelalterliche römisch-katholische Kathedrale. zudem ist es tatsächlich das erste Gebäude des Komplexes, das fertiggestellt wurde. 

Eine Besichtigung der Kathedrale ist in den oben genannten Tickets enthalten. Es gibt keine festgelegten Besuchszeiten, sodass du jederzeit vor oder auch nach dem Turmbesuch die Kathedrale besichtigen kannst. Im  Museum Opera del Duomo kannst du zudem mehr über die Geschichte und Bedeutung der Kathedrale erfahren.

Kathedrale
Kathedrale von Innen

Möchten du mehr über die Geschichte von Pisa erfahren? Buche diese 1,5 bis 2-stündige Führung* durch die Kathedrale, das Baptisterium und die Piazza dei Miracoli von Pisa.

Baptisterium von Pisa

Auch das Baptisterium weist tatsächlich eine leichte Neigung auf. Das Gebäude besteht aus weißem Marmor und ist das größte Baptisterium dieser Art in Italien. Es wurde im 11. Jahrhundert im romanischen und gotischen Stil erbaut. Die Außenseite ist aufwändig mit Büsten von Propheten und Aposteln geschmückt. 

Baptisterium Pisa Sehenswürdigkeiten
Baptisterium

Camposanto Monumentale – Friedhof

Camposanto Monumentale ist ein alter Friedhof, der sich ebenfalls am Dom Komplex befindet. Auf dem Friedhof sind viele prominente Pisaner aus dem Mittelalter begraben. Du kannst durch das Gebäude gehen, dessen Innenwände mit zahlreichen Fresken sowie Denkmälern geschmückt sind. 

Botanischer Garten

Der Botanische Garten wurde im 16. Jahrhundert zu Lehrzwecken angelegte. Dieses grüne Gelände war der erste botanische Garten der Universität. Neben den Freiluftgärten kannst du das Herbarium, mehrere Gewächshäuser und das Botanische Museum besichtigen. Am ersten Sonntag des Monats ist der Eintritt kostenlos. An allen anderen Tagen kostet der Eintritt 4 Euro pro Person.

Pro-Tipp: Entspanne ein wenig in den schönen Gärten und finde dort Ruhe abseits der Menschenmassen.

Palazzo Blu

Ein weiteres Highlight entlang des Flusses ist der Palazzo Blu, der blaue Palast. Das helle Gebäude aus dem 11. Jahrhundert wird heute als Museum genutzt. Hier werden einige Stücke aus dem 14. bis 20. Jahrhundert sowie einige archäologische Entdeckungen dauerhaft ausgestellt. Auf der Webseite des Palazzo Blu findest du die jeweils aktuelle Ausstellung.

blaue Palast
der blaue Palast

Kirche Santa Maria Della Spina

Die kleine Kirche Santa Maria Della Spina liegt am Westufer des Flusses Arno, auf der gleichen Seite wie der Bahnhof. Das Bauwerk ist im gotischen Stil. Außen gibt es eine Reihe von Statuen und das Innere ist eher schlicht gehalten.

Wandgemälde von Keith Haring 

Keith Haring stellte sein Pisa-Wandgemälde 1989 kurz vor seinem Tod im Jahr 1990 fertig. Der Name des Wandgemäldes ist Tuttomondo („Alle Welt“). Das farbenfrohe Wandgemälde ist an der Südwand der Kirche Sant’Antonio Abate zu sehen. Dies ist tatsächlich das einzige Stück von Haring, das immer für die Dauer gedacht war. An die Wand sind 30 Figuren gemalt, die alle in einer Art Puzzle-Design zusammengesetzt sind. Das gesamte Stück ist ein Kommentar zur Menschheit, zum Frieden usowie auch zum Bösen.

Alle Ticket Optionen für den Dom-Komplex im Überblick

Es gibt mehrere Optionen zur Auswahl für die Sehenswürdigkeiten von Pisa am Dom-Komplex und es kann schwierig sein, sich für die beste Option zu entscheiden. Finde hier eine Übersicht:

  • Kompletter Besuch + Turm: Kaufe dieses Ticket*, wenn du alle Sehenswürdigkeiten am Platz der Wunder in Pisa besichtigen möchtest. Es beinhaltet den Zugang zum Turm von Pisa, zur Kathedrale, zum Baptisterium, zum Friedhof Campo Santo sowie den beiden Museen. Der Ticketpreis ist 27 Euro pro Person zzgl. Ticketgebühr.
  • Vollständiger Besuch: Mit dieser Ticketkombination* erhältst du Zugang zu allem außer dem Turm. Wenn du lieber einfach nur die Aussicht auf den Turm genießen und nicht auf die Spitze klettern möchtest, dann ist dies eine tolle Option. Der Ticketpreis beträgt 10 Euro pro Person.
  • Nur Turm: Wenn du nur auf den Turm steigen möchtest und keine Lust hast, die anderen Sehenswürdigkeiten zu sehen, dann kaufe dieses Ticket*. In diesem Ticket ist auch der Zugang zur Kathedrale enthalten. Der Ticketpreis ist ab 20 Euro. Dieses Ticket musst du jedoch rechtzeitig im Voraus buchen, da diese besonders in der Hochsaison (Mai bis September) schnell ausverkauft sind.
Blick über Pisa
Blick über Pisa

Tipps für einen Tag in Pisa, um die Sehenswürdigkeiten zu erleben

  1. Reserviere unbedingt dein Zeitfenster für den Schiefen Turm von Pisa im Voraus. Der Ticketverkauf beginnt 90 Tage im Voraus. Du solltest dein Ticket also kaufen, sobald du deinen Reiseplan festgelegt hast. Beim Kauf wählst du direkt ein Zeitfenster für deinen Besuch aus. Diese finden alle 30 Minuten statt. Wenn du dein Zeitfenster verpasst, kannst du den Turm nicht mehr besteigen. 
  2. Plane zusätzliche Zeit ein, um einige andere Sehenswürdigkeiten rund um Pisa zu erkunden. 
  3. Trage bequeme Schuhe, denn du wirst recht viel laufen in Pisa. Von der Besteigung des Turms bis zum Spaziergang am Flussufer gibt es viel zu sehen und der Tag kann sehr schnell sehr unangenehm werden, wenn du keine bequemen Schuhe trägst. 
  4. Kleide dich angemessen: Auch an heißen Tagen sollten deine Schultern, Knie sowie Taille bedeckt sein, da dir sonst der Zutritt zu den Bauwerken verweigert wird. 
  5. Mache viele Fotos und besonders witzige Posen mit dem schiefen Turm.

Restaurants in Pisa

Nach einer Besichtigung der Sehenswürdigkeiten am Platz der Wunder in Pisa, könntest du eines der klassischsten pisanischen Gerichte wie Baccalà oder Kabeljau in einem der Restaurants probieren. Andere lokale Gerichte sind Cecina, eine salzige Kichererbsenpastete, oder Bordatino alla Pisana, ein Gericht aus weißen Bohnen und Maismehl, das der Polenta ähnelt. 

hier sind einige empfehlenswerte Restaurant:

Restaurant
Restaurants am Abend

Übernachten in Pisa

Ein Tagesausflug lohnt sich, jedoch ist Pisa auch am Abend wunderschön und zudem wesentlich ruhiger. Es lohnt sich, auch in Pisa zu übernachten, zumal die Unterkünfte auch günstiger sind als im beliebten Florenz. Wie wäre also eine Unterkunft im schönen Viertel Santa Maria?

  • Das schöne Apartment The Square of Miracles Apartment* hat sogar einen Balkon und ist nur wenige Gehminuten vom schiefen Turm entfernt.
  • Die Unterkunft Residenza d’Epoca Relais I Miracoli* befindet sich in einem historischen Gebäude aus dem 12. Jahrhundert. Die Zimmer sind elegant eingerichtet und du hast eine tolle Aussicht auf den schiefen Turm, der nur wenige Meter entfernt ist.
  • Boutique Hotel Tipp: The Rif * ist mit seinen charmanten Zimmer ein Juwel in Pisa. Hier kannst du ein grandioses Frühstücksbuffet genießen, ein wenig in der Gartenanlage verweilen und bist dennoch in wenigen Gehminuten bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Pisa.

Lese mehr im Beitrag: In Pisa übernachten: Die besten 4 Viertel für deine Unterkunft

Fazit zu Pisa und den Sehenswürdigkeiten

Sowohl ein Tagesausflug als auch eine Übernachtung lohnen sich in Pisa. Zudem sind die Unterkünfte auch günstiger als in Florenz. Aber auch an nur einem Tag in Pisa wirst du einen großartigen Tag erleben. Der Dom Komplex vereint einige beeindruckende Gebäude und auch umliegende Straßen sprühen voller italienischem Charme. 

Ich hoffe, dieser Beitrag hilft dir, deinen perfekten Tag für Pisa zu planen. Ich wünsche dir viele Wow-Momente. Solltest du jedoch noch Fragen haben, schreibe mir doch gern eine Kommentar unter diesen Beitrag!

Pisa am Abend
Pisa am Abend

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 5 Sterne für sehr hilfreich! Nicht so hilfreich? Dann schreibe mir einen Kommentar unter den Beitrag was ich ergänzen sollte!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

HOLE DIR DIE BESTEN REISETIPPS IN DEIN EMAILFACH!
Zum Newsletter anmelden und das praktische
E-Book für 0,- Euro erhalten.
Fernweh?

Buche Deinen Urlaub noch heute!