Zum Inhalt springen
Startseite » Abenteuer Blog » Ausflug zum Barfußpark Beelitz – Naturerlebnispark in Brandenburg

Ausflug zum Barfußpark Beelitz – Naturerlebnispark in Brandenburg

Du suchst noch ein Ausflugsziel in Brandenburg, dass Dich der Natur näher bringt und nicht nur eine Wanderung im Wald ist?  Dann mache doch mal einen Ausflug zum Barfußpark Beelitz! Lese in diesem Beitrag, was den Barfußpark Beelitz zu einem besonderen Erlebnis macht, sowie ein paar hilfreiche Tipps und Informationen für einen gelungenen Tag dort. 

Wegweiser Barfußpark Beelitz
Wegweiser im Barfußpark Beelitz

♥ Ehrlichkeit und Vertrauen sind mir wichtig: In diesem Beitrag verwende ich Affiliate-Links zur Empfehlung von Produkten. Diese sind mit einem Sternchen(*) gekennzeichnet. Solltest Du über einen solchen Link etwas kaufen/buchen, erhalte ich eine mini-kleine Provision ohne Mehrkosten für Dich natürlich. Lieben Dank für Deine Unterstützung. ♥

Anfahrt zum Barfußpark Beelitz

Der Barfußpark Beelitz liegt etwa 30 Kilometer südwestlich von Berlin. Mit dem Auto folge der Abfahrt A 9 Beelitz-Heilstätten zum Parkplatz P1. Aber auch mit der Bahn ist die Anfahrt aus Berlin und Umgebung sehr bequem möglich. Der Bahnhof Beelitz-Heilstätten ist etwa 1200 Meter zu Fuß entfernt. Solltest Du mit Kindern unterwegs sein, ist ein Bollerwagen sicher eine gute Idee. Der Park liegt auch sehr gut gelegen für eine Anreise per Fahrrad, denn dort verläuft der Europaradweg 1.

Bahnhof Beelitz-Heilstätten
Bahnhof Beelitz-Heilstätten

Anschrift: Straße nach Fichtenwalde 13, 14547 Beelitz

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Der Barfußpark Beelitz ist nur in der Saison von April bis Oktober geöffnet. Die genauen Daten findest Du immer aktuell auf der offiziellen Webseite.

  • Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
  • Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr
  • Eintrittspreise: 8,50 Euro pro Erwachsener, 6,50 Euro pro Kind ab 4 Jahre (Stand 2022)
  • Tickets gibt es sowohl an der Tageskasse als auch im offiziellen Onlineshop 
Botschaften Barfußpark Beelitz
Botschaften am Wegesrand Rote Runde

Gut zu wissen: In den Sommerferien öffnet der Park schon eine Stunde früher. Wer zwischen 9 Uhr und 10.30 Uhr in den Park möchte, erhält einen Rabatt von 2 Euro. Früh aufstehen lohnt sich also.

Übersicht Barfußwege 

Es gibt drei  Rundwege mit multisensorischen Elementen sowie über 66 Naturstationen. Das gesamte Gelände vom Barfußpark Beelitz ist etwa 15 ha Waldgebiet. Insgesamt sind die Rundwege 3,6 Kilometer lang, also auch gut für Kinder zu bewältigen. Hier nun die einzelnen Rundwege:

Rote Runde – Abenteuer für die Füße

Die Rote Runde beginnt direkt hinter den Schließfächern. Diese Runde ist gut für den Start und verfügt über zahlreiche sensorische Wege, wie Steine, Glasscherben, Wasserbecken, Matsch und weitere Naturmaterialien. Auf dieser Runde gibt es auch einen Kräutergarten zu entdecken. Diese Runde ist ein grandioses Barfuß Abenteuer für alle, die gern ihren Füßen neue Impulse geben möchten. – Absolut zu empfehlen!

Rote Runde
Rote Runde

Gelbe Runde – Entdecke und lerne

Die Gelbe Runde besteht überwiegend aus interessanten Spielen für Groß und Klein. Ein riesiges Xylophon, Klangkugeln, Hangelreck, Balancieren sowie noch viele weitere Elemente erwartet auf dieser Runde die Besucher. Besonders den Kindern hat die gelbe Runde richtig gut gefallen. Denn hier konnten sie sich ausprobieren und sogar auf dem Weg spielend lernen.

Xylophon
Xylophon – Klänge im Wald

Blaue Runde – Finde Deine Balance

Die blaue Runde besteht aus der normalen blauen Runde sowie einem weiteren kleinen hellblauen Rundweg. Auf diesem Rundweg geht es wesentlich ruhiger zu. Es ist ein entspannter Waldspazierweg ohne Schuh zum Durchatmen. Dennoch gibt es auch auf dieser Runde viele Balancier-Elemente, symbolisch für die innere Balance vielleicht? Bei mir hat es jedenfalls gut funktioniert und ich konnte hier so richtig entschleunigen und durchatmen.

Balancieren auf der blauen Runde

Spielplatz

Für die Kinder, die sich auf den Rundwege noch nicht ausgepowert haben, gibt es dann noch einen Spielplatz mit Rutsche im Barfußpark Beelitz. 

Verpflegung im Barfußpark Beelitz

Das Barfuß Café versorgt die Besucher mit kleinen Snacks und Getränke zu fairen Preisen. Im Waldemars Inn gibt es unter anderem Flammkuchen und sogar Wein und Cocktails. Im Park gibt es zudem eine Picknick Ecke, für alle die sich lieber selbst versorgen möchten. Lese dazu auch diesen Beitrag: Was mitnehmen zum Picknick? – 13 Tipps für ein gelungenes Event

Holzskulptur Waldemar
Holzskulptur Waldemar

5 Tipps für ein unvergessliches Erlebnis

  • Trage bequeme, lockere Kleidung in der Du Dich wohl fühlst
  • Trage am besten eine kurze Hose oder eine Hose die Du leicht nach oben krempeln kannst
  • Bringe ein Handtuch mit, denn es gibt eine Reinigungsstation, wo Du die Füße danach waschen kannst
  • Es gibt kostenfreie Schließfächer vor Ort, wo Du die Schuhe einschließen kannst und alles was Du für das Erlebnis durch den Wald nicht benötigst.
  • Plane keine weiteren Aktivitäten für denselben Tag, um keinen Zeitdruck zu haben und somit den Park voll auf Dich wirken zu lassen.
Matsch
durch „Matsch“ waten

Wieviel Zeit sollte man für den Barfußpark Beelitz einplanen?

Wir haben fast vier Stunden dort verbracht, um die 3 Rundwege zu laufen und dort eine Kleinigkeit zu essen. Daher denke ich solltest Du mindestens drei Stunden für den Besuch einplanen, mit Kindern sogar etwas mehr. Um die wohltuende Wirkung des Parks zu spüren, solltest Du danach keine weiteren Termin haben, um so richtig entschleunigen zu können, eventuell möchtest Du sogar einen der Wege noch einmal laufen.

Birkenwald Barfußpark Beelitz
Birkenwald auf der blauen Runde

Wann ist die beste Zeit für einen Ausflug zum Barfußpark Beelitz?

Der Park ist von April bis Oktober geöffnet und alle Monaten bieten ihren Reiz. Auch an kalten Tagen ist das Barfußlaufen durchaus zu empfehlen. An heißen Sommertagen ist der Barfußpark Beelitz ein beliebtes Ausflugsziel, denn der Wald bieten einen guten Schutz vor der Sonne und Hitze. Zudem sind die kalten Fußbäder eine wahre Wohltat. In den Schulferien solltest Du früh vor Ort sein, um die Stille noch genießen zu können. Allerdings findest Du immer ein paar ruhige Momente im Wald, auch an sehr gut besuchten Tagen.

Grumpy Tree Hug
Umarmumng von Grumpy Tree

Mehr Ruhe und Gelasseneheit durch Waldbaden: hier findest Du Bücher zum Thema*.

Der Barfußpark Beelitz ist ein Ausflugsziel in Brandenburg, dass sowohl ein besonderes Naturerlebnis ist als auch jede Menge Wow-Momente bietet. Also, wann geht es für Dich in den Barfußpark Beelitz für ein wenig Fuß-Wellness und Abenteuer in der Natur?

Tipp: Der Barfußpark Beelitz ist auch ein prima Naturerlebnis Geschenk für Geburtstage oder andere Anlässe für Familie und Freunde. Geschenk Gutscheine gibt es auch auf der offiziellen Webseite.

weitere Ausflugsziele in der Nähe:

Ein Gedanke zu „Ausflug zum Barfußpark Beelitz – Naturerlebnispark in Brandenburg“

  1. Pingback: Ausflugstipps Brandenburg – 57+ tolle Ausflugsziele ins Berliner Umland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Alle Texte und Fotos sind geschützt.