Zum Inhalt springen
Startseite » Abenteuer Blog » Budapest Parlament Besichtigung – praktische Tipps und Infos

Budapest Parlament Besichtigung – praktische Tipps und Infos

5
(6)

Du möchtest eine Besichtigung vom Parlament in Budapest unternehmen? Dann lese unbedingt diesen Beitrag! Das Parlamentsgebäude am Ufer der Donau ist ein sehr beeindruckendes Bauwerk mit den Türmen und der mächtigen Kuppel. Aber auch das Innere des Bauwerks ist äußerst prunkvoll. Zudem ist es der aktuelle Sitz des ungarischen Parlaments und bietet einen guten Einblick in die politische Vergangenheit Ungarns. Der derzeitige ungarische Premierminister und seine Mitarbeiter nutzen das Büro und ein Teil des Gebäudes ist für Besucher geöffnet.

In diesem Beitrag erfährst Du, warum sich eine Besichtigung vom Parlament in Budapest lohnt, was es dort zu sehen gibt sowie viele praktische Tipps und Informationen.

[Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten – diese sind mit Sternchen* gekennzeichnet]

Budapest Parlament
Wahrzeichen von Budapest

Öffnungszeiten für Besichtigungen

Das Parlament ist Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, sowie Samstag und Sonntag von 8 Uhr bis 16 Uhr. Eine Besichtigung ist allerdings nur im Rahmen einer Führung möglich.

An folgenden Tagen ist das Parlament für Besichtigungen geschlossen: nationale Feiertage (15. März, 20. August, 23. Oktober, am 1. Januar, Ostersonntag und -montag, 1. Mai, 1. November und vom 24. bis 26. Dezember.

Anreise zum Parlamentsgebäude in Budapest

Das imposante Bauwerk liegt direkt am Donauufer und ist nicht zu übersehen. Die Buslinie 100E fährt vom Flughafen zum Parlament. Eine weitere Möglichkeit das Parlamentsgebäude zu  erreichen, ist die Metro Linie 2 bis zur Haltestelle Kossuth Lajos tér oder auch mit der Tramlinie 2 bis zum Kossuth-Lajos-Platz.

Anschrift: Parlament Budapest, Kossuth Lajos tér 1-3, 1055 Ungarn

Wann ist die beste Zeit für eine Besichtigung vom Parlament in Budapest?

Da eine Besichtigung vom Parlament nur im Rahmen einer Tour möglich ist, bist Du an die Tour-Uhrzeiten gebunden, die in verschiedenen Sprachen angeboten werden. Je nach Saison gibt es zwei bis drei Führungen pro Tag in Deutsch.

Wenn du das Gebäude von außen ansehen möchtest, ist der Abend am besten geeignet. Denn dann ist das Parlament komplett beleuchtet.

Die beste Zeit für einen Besuch in Budapest ist von März bis Mai oder von September bis November. In diesen Jahreszeiten ist das Wetter meistens angenehm, und es sind weniger Touristen in der Stadt unterwegs als in den Sommermonaten.

Budapest Parlament
Budapest Parlament

Tickets und Führungen für die Besichtigung vom Parlament in Budapest

Diese bedeutende Sehenswürdigkeit in Budapest kann nur mit einer 45-minütigenFührung besichtigt werden. Für Tickets gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • An der Tageskasse: Eine begrenzte Anzahl ist an der Kasse im Besucherzentrum täglich verfügbar. Allerdings musst du dich dort auf eine Wartezeit einstellen und eventuell sind die Führungen bereits ausverkauft. Die Kasse ist täglich von 8:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.
Schild Parlament
nur ausgewählte Räume werden gezeigt

Wichtig: Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass ist für das Betreten des Bauwerks unbedingt erforderlich.

Wie lange dauert eine Führung durch das Parlamentsgebäude?

Eine Führung dauert etwa 45 Minuten, wobei die Sicherheitskontrolle inkludiert ist. Es werden nur ausgewählte Räumlichkeiten gezeigt während der Besichtigung: das Haupttreppenhaus, der Kuppelsaal und der Sitzungssaal des Oberhauses sowie die Stephanskrone (Heilige Krone von Ungarn). Während der Besichtigung vom Parlament in Budapest stehen keine Toiletten zur Verfügung.

Rundgang durch das Parlament Budapest

In 45 Minuten wirst Du durch einen Teil des Gebäudes geführt, wobei die ungarische Krone das Highlight der Tour ist. Des Weiteren werden den Besuchern das Treppenhaus, der alte Oberhaus-Saal, die Lobby und der Kuppelsaal gezeigt.

Treppenhaus XVII

Der Rundgang beginnt mit dem Treppenhaus XVII. Die Treppe ist verziert und vergoldet. Von dort geht es in das Hauptgeschoss des Parlamentsgebäudes. Besonders schön sind die Buntglasfenster sowie die dekorativen Fresken. 

Alte Oberhaus Saal

Es ist ein prächtiger Raum mit vergoldeten Verzierungen und Galerien. Hinter dem Podium befinden sich Gemälde mit den Wappen der ungarischen Königshäuser und es gibt in diesem Saal  453 Plätze. Bevor Ungarn zur Einkammer-Regierung überging, war in diesem Saal das Oberhaus des Parlaments untergebracht.

Oberhaus Saal - Besichtigung Parlament Budapest
Oberhaus Saal – Besichtigung Parlament Budapest

Lobby des Oberhauses

Die Lobby des Oberhauses ist ebenfalls sehr repräsentativ dekoriert durch eine vergoldete Decke mit Gemälden. Ein handgeknüpfter Teppich ist jedoch das Highlight. Die Säulen sind geschmückt mit Statuen alter ungarischer Nationalgruppen sowie ungarischer Handwerkskunst. 

Kuppelsaal

Im Kuppelsaal befindet sich die ungarische Krone. Die Kuppel hat ein Rippengewölbe mit Glasmalereien an den Fenstern. Auf den Sockeln der Rippengewölbesäulen stehen Statuen ungarischer Herrscher auf goldenen Sockeln. Das Fotografieren ist im Kuppelsaal untersagt.

ungarische Krone

Wie schon erwähnt, befinden sich die Kronjuwelen im Kuppelsaal des Parlamentsgebäudes. Die Krone und auch die anderen Juwelen stehen unter 24 Stunden Bewachung.

Große Treppe

Dieses Treppenhaus hat 96 Stufen, die mit einem roten Teppich ausgelegt sind. Es verbindet den Haupteingang mit dem Kuppelsaal.

TReppe
Treppe

Ungarisches Parlamentsmuseum

Dieses Museum befindet sich im Besucherzentrum und kann sogar kostenlos besucht werden. Die ausgestellten Exponate sind für die Öffentlichkeit zugänglich und erzählen die Geschichte Ungarns. Die Baugeschichte erzählt vom Parlamentsgebäude und ist mit Audio- und Bildelementen versehen. Das Steinmuseum beherbergt Schnitzereien und das Denkmal von 1956 ist ein Symbol für den Aufstand von 1956 gegen die Sowjets.

Interessante Fakten

  • Bis 1843 besaßen die Ungarn kein eigenes Parlamentsgebäude. Erst nachdem Budapest die Hauptstadt wurde, sollte ein herrschaftliches Regierungsgebäude erbaut werden.
  • Das Londoner Parlamentsgebäude diente als Inspirationsquelle für das neugotische Design des ungarischen Parlaments.
  • Das ungarische Parlamentsgebäude ist 268 m lang und 123 m breit. 
  • Mit der 96 Meter hohen Kuppel ist es eines der beiden höchsten Gebäude in Budapest.
  • Das ungarische Parlamentsgebäude beherbergt  691 Räume, 29 Treppenhäuser und 10 Höfe.
  • Für den Bau des Gebäudes wurden 40 Millionen Ziegelsteine sowie fast 40 kg 22-23-karätiges Gold verwendet.
  • Nach nur 23 Jahren nach der Fertigstellung mussten die Renovierungsarbeiten beginnen, weil der vom Architekten gewählte Stein zu weich war.
Budapest
Budapest im Winter

Ich finde, das Parlament in Budapest ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Eine Besichtigung lohnt sich! Daher plane Deinen Besuch dort unbedingt ein. Du hast noch Fragen? Dann schreibe mir gern einen Kommentar unter diesen Beitrag.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 5 Sterne für sehr hilfreich! Nicht so hilfreich? Dann schreibe mir einen Kommentar unter den Beitrag was ich ergänzen sollte!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

3 Gedanken zu „Budapest Parlament Besichtigung – praktische Tipps und Infos“

  1. Guten Tag,

    in meinem Reiseführer steht dass es kostenlose Führungen im Parlament auch gibt.
    Haben Sie darüber Informationen???

    Vielen Dank
    Ch. Kastl-Otter

  2. Pingback: Budapest Flughafen zum Stadtzentrum - Infos & Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

HOLE DIR DIE BESTEN REISETIPPS IN DEIN EMAILFACH!
Zum Newsletter anmelden und das praktische
E-Book für 0,- Euro erhalten.
Fernweh?

Buche Deinen Urlaub noch heute!