Zum Inhalt springen
Startseite » Abenteuer Blog » Valencia Tipps: 23+ praktische Reisetipps für den Städtetrip

Valencia Tipps: 23+ praktische Reisetipps für den Städtetrip

5
(1)

Du planst eine Reise nach Valencia und suchst noch nach ein paar praktischen Tipps für die Vorbereitung und den Aufenthalt? Dann bist Du in diesem Beitrag richtig! Lese in diesem Beitrag, wie Du nach Valencia kommst, wie und wo Du am besten die Unterkunft buchst sowie viele weitere hilfreiche Tipps.

[Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten – diese sind mit Sternchen* gekennzeichnet]

Vaelncia Altstadt Tipps
Valencia Altstadt

Tipps zur Reiseplanung für einen Städtetrip nach Valencia

In diesem Abschnitt habe ich dir Tipps zur Reiseplanung zusammengestellt, von der Reisezeit, Anreise sowie bis zur Hotelbuchung:

Wann ist die beste Reisezeit für Valencia?

Valencia liegt an der Küste, daher ist das Klima mit mehr als 300 Sonnentage sehr angenehm. In den Monaten von Juli bis Oktober ist Hauptsaison, besonders für die Strände. Während dieser Zeit kann es recht voll werden. Die Temperaturen sind oft bei über 31 Grad. 

Solltest Du planen, Valencia im Sommer zu besuchen, dann stelle dich auf Hitze ein. Während der Mittagsstunden vermeide es die Altstadt zu erkunden und trinke so viel wie möglich Wasser.

Der Frühling und auch der Herbst sind die ideale Reisezeit für Valencia. Der Tourismus ist noch erträglich, das Wetter angenehm, um Sehenswürdigkeiten zu erkunden sowie auch für einen Strandtag.

Valencia Strand
Strand von Valenia

Im März findet das Fest Las Fallas statt. Während dieser Zeit sind die Unterkünfte schnell ausgebucht und auch die Preise sind höher als gewöhnlich.

Auch im Winter (Dezember-Februar) ist das Wetter immer noch angenehm mit bis zu 18 Grad. Beachten musst du dann allerdings die verkürzten Öffnungszeiten einiger Museen und Sehenswürdigkeiten. 

Anreise – So kommst du nach Valencia

Valencia ist sowohl international als auch national gut angebunden, obwohl es ein recht kleiner Flughafen ist mit nur einem Terminal. Der Flughafen liegt nur etwa 10 km vom Stadtzentrum entfernt. Aber auch per Zug ist Valencia von Barcelona oder auch Madrid gut zu erreichen.

Lese dazu: Günstige Flüge finden – meine 10 Tipps die garantiert funktionieren

Vom Flughafen in die Stadt Valencia

Außer einem Taxi gibt es die Metro Linien 3 und 5 sowie die Buslinie 150, die direkt vom Flughafen Valencia ins Stadtzentrum fahren. Die Fahrt dauert etwa 30 bis 45 Minuten.

Tipp: Ansonsten kannst Du Dir aber auch im Voraus einen privaten Transfer* buchen. Besonders wenn Du eventuell mit Kindern unterwegs bist, ist dies eine stressfreie und sehr bequeme Anreise zur Unterkunft.

Tipps für die Unterkunft in Valencia

Die Altstadt Ciutat Vella ist die beste Gegend, wenn Du nur ein paar Tage in Valencia verbringst.  Das Viertel Ciutat Vella ist das Herz von Valencia mit charmanten, verwinkelten Gassen. Dort befinden sich viele Sehenswürdigkeiten wie die beiden Stadttore, beeindruckende Gotteshäuser und Museen. Am besten erkundest du die Altstadt zu Fuß.

Unterkunft Tipps Valencia: Plaza Mercado Hotel
Plaza Mercado Hotel in der Altstadt Valencia

Hier sind ein paar Unterkünfte Tipps für Ciutat Vella:

Günstige Unterkunft

Die familiengeführte Pension Hostal Antigua Morellanas* befindet sich mitten in der Altstadt aber dennoch in ruhiger Lage. Die Zimmer sind gemütliche sowie komfortabel eingerichtet. Zudem ist das Personal besonders freundlich.

Mittelklasse Unterkunft

Das Hotel Plaza Mercado und Spa* verfügt über moderne Suiten. Besonders der Wellnessbereich ist zum Entspannen nach dem Sightseeing eine willkommene Wohltat. Die Lage mitten in der Altstadt ist ideal für einen Städtetrip.

Luxus Unterkunft

Im Vincci Mercat* bist Du auch in wenigen Schritten im El Carmen Viertel, dem zentralen Markt sowie an der Kathedrale. Diese Unterkunft hat sogar einen Pool auf dem Dach zum Schwimmen, der einen tollen 360-Grad-Blick über die Stadt bietet.

Allerdings ist der Strand nur ein paar Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und  einige der besten Bars liegen in einem ganz anderen Viertel. Das Konferenzzentrum wiederum befindet sich dann in einem weiteren Teil von Valencia. Also, je nachdem, was Dein Reisegrund ist, solltest Du dich für die Lage der Unterkunft entscheiden. Mein Beitrag Valencia Unterkünfte Tipps: In welchem Stadtviertel übernachten? kann Dir sicher bei der Entscheidung helfen.

Las Arenas Hotel Valencia

Luxus Unterkunft am Strand: Das Fünf-Sterne-Hotel Las Arenas Balneario Resort* ist als eines der besten Hotels in Valencia bekannt. Die Hotelanlage ist sehr schön, zudem liegt es direkt am Strand.

Tipps für Tagesausflüge von Valencia

Valencia selbst ist eine vielseitige Stadt. Aber auch in der Umgebung gibt es ebenfalls so einiges zu entdecken. Daher hier ein paar Vorschläge für Dich: 

  • Cullera und Nationalpark Albufera: Der Nationalpark Albufera zeigt eine faszinierende Naturlandschaft. Du kannst entweder mit den Buslinien 24 und 25 aus Valencia dorthin gelangen oder einfach eine Tagestour buchen*.
  • Geführte Wanderung ab Valencia zur Hängebrücke von Chulilla* und Besichtigung von Chulilla.
  • Port Saplaya ist ein bunter Küstenort und ist nur 8 Kilometer von Valencia entfernt. Mit der Buslinie 112 bist Du auch ganz schnell da.
  • In der Stadt Montanejos gibt es natürliche heiße Quellen in denen man baden kann. Öffentliche Verkehrsmittel fahren dort nicht hin, aber es wird eine gute Tagestour zu den natürlichen heißen Quellen und dem Salto de la Novia* angeboten ab Valencia.

Tipps für einen fantastischen Aufenthalt in Valencia

In diesem Teil des Beitrags, findest Du praktische Tipps zum Aufenthalt in Valencia:

Tipps zur Sicherheit: Ist Valencia sicher?

Valencia ist generell eine sichere Stadt. Dies macht es zu einem großartigen Ziel für Familien und auch Alleinreisende. Dennoch gelten ide allgemeinen Sicherheitstipps, wie keine Wertsachen unbeaufsichtigt liegen lassen, nicht in einsamen Gassen im Dunkeln rumlaufen und so weiter.

Valencia
Valencia

Wie am besten verständigen in Valencia?

Die Einheimischen sprechen Valencianisch und natürlich auch Spanisch. An den Sehenswürdigkeiten kommst Du gut mit Englisch weiter, deutsch ist nur eine Ausnahme bei speziell gebuchten Touren. Daher ist es zu empfehlen, ein paar einfache Sätze auf spanisch zu lernen. 

Tipp: Lade dir eine Sprachübersetzungs-App auf dein Handy die Du auch offline nutzen kannst.

Budget und Geldspar-Tipps: Ist Valencia günstig?

  • Auch mit einem recht kleinen Budget kannst Du eine gute Zeit in Valencia verbringen. Es ist zwar kein allgemeines budget-freundliches Reiseziel, aber dennoch würde ich sagen, dass viele Sehenswürdigkeiten günstig sind. Zudem gibt es auch preiswerte Restaurants und Tapas-Bars, sowie Unterkünfte. 
  • Es gibt so einige kostenlose Sehenswürdigkeiten wie das Postamt von Valencia ( „Edificio de Correos“). Ein Besuch lohnt sich! Aber auch viele Museen können an bestimmten Tagen kostenfrei besucht werden.
Postamt Valencia Tipps
Postamt Valencia
  • Das Leitungswasser ist absolut sicher zu trinken in Valencia. Daher kannst Du da so einiges an Geld sparen, indem Du deine eigene Wasserflasche* mitbringst und diese an einem der vielen Brunnen kostenlos befüllst.  
  • Die meisten Banken in Spanien erheben Gebühren für das Abheben von Bargeld. Du kannst diese Gebühr vermeiden, indem Du weitgehend mit der Kreditkarte in den Restaurants und Geschäften zahlst (dies hängt aber auch natürlich von deiner Bank ab, am besten überprüfst Du dies vor Abreise!). Es gibt aber auch Banken, die keine Gebühr berechnen: Eurocaja Rural, CajaSur und die Deutsche Bank. Unabhängig von der Bank zeigt der Geldautomat vor der Abhebung den Gebührenpreis an. Wenn dieser Dir zu hoch erscheint, kannst du den Vorgang auch noch abbrechen. 

Tipps für Transport Optionen in Valencia

  • Zwar kannst du die Altstadt innerhalb von 20 Minuten zu Fuß durchqueren, aber um weitere sehenswerte Orte erkunden zu können, wirst du wohl auch die Metro oder auch Busse brauchen. Die Metro ist besonders hilfreich, um von einem Stadtteil zu einem anderen zu gelangen. 
  • Die Fahrradwege sind gut ausgebaut auf 150 Kilometer durch Valencia, so ist das Fahrradfahren eine gute Option, um sich Valencia anzusehen. Es gibt eine Vielzahl an Verleihstationen in der Stadt und die Angebote sind vielfältig. Der beliebteste Fahrradverleih heißt Valenbisi
Metro Valencia Transport Tipps
Metro Valencia

Der klassische Hop-on Hop-off Bus* fährt auch in Valencia und deckt ein großes Stadtgebiet ab. Zudem ist es eine bequeme Möglichkeit, sich einen Überblick über Valencia zu verschaffen.

Valencia Card – Ja oder nein?

Die Valencia Card ist recht preiswert und bietet eine unbegrenzte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Zudem enthält die Karte weitere Ermäßigungen zu einigen Sehenswürdigkeiten. Inwieweit Du die Karte aber brauchen wirst und sich für dich lohnt, hängt von Deinen Interessen ab und Deiner Aufenthaltsdauer.

Valencia Card Tipps
Valencia card

Ob sich die Valencia Card für dich lohnt, kannst du detailliert in meinem Beitrag Für wen und wann lohnt sich die Valencia Tourist Card? für dich herausfinden.

Tipps zur Siesta Zeit in Valencia

Die Siesta Zeit ist Mittagsruhe. Allerdings ist in Valencia über Mittag nicht alles geschlossen. Die meisten Sehenswürdigkeiten und Museen sind durchgängig geöffnet. Auch die meisten Tapas-Bars und Restaurants sind in dieser Zeit geöffnet von 13.00 bis 16.00 Uhr, da in dieser Zeit auch die Einheimischen zu Mittag essen.

Geschäfte und Läden allerdings sind einen großen Teil des Tages für die traditionelle spanische Siesta geschlossen. Siesta Zeit ist  in der Regel zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr, aber die Zeiten können leicht variieren. 

Tipps zu Sehenswürdigkeiten in Valencia

  • Bitte denke daran, wenn Du die Kathedrale oder auch andere Kirchen besichtigen möchtest, dass die Kleiderordnung beachtest. Auch wenn es heiß ist, die Schultern müssen bedeckt sein, bei Frauen die Knie und Männer haben keinen Zutritt mit kurzen Hosen. 
  • Der Turia Park ist ein wunderbarer Ort, um dort einen ganzen Tag dort zu verbringen. Die Parkanlage wurde auf dem ausgetrockneten Flussbett angelegt und erstreckt sich durch die ganze Stadt. 
  • Die Ciudad de las Artes y las Ciencias (Stadt der Künste und Wissenschaften) ist einzigartig und ein besonderer Ort in Valencia, der aus futuristischen Gebäuden in einer modernen Anlage besteht. Absolut ein Highlight in Valencia, dass du dir nicht entgehen lassen solltest!

Hier findest Du eine Übersicht aller Sehenswürdigkeiten: Valencia Sehenswürdigkeiten und Tipps – komplette Übersicht

Ciudad de las Artes y las Ciencias Valencia tipps
Ciudad de las Artes y las Ciencias

Tipps für Essen und Trinken in Valencia

  • Probiere unbedingt das lokale Getränke Aqua Valenciana, das in zahlreichen Bars angeboten wird. Es ist eine Mischung aus Cava, Orangensaft, Gin und Wodka. Dieser Cocktail aus Wodka, Gin, Cava und Orangensaft wurde 1959 in der Bar Cafe Madrid de Valencia erfunden und hat seitdem nichts von seiner Beliebtheit verloren.
  • Das berühmte spanische Gericht Paella hat seinen Ursprung in der Region Valencia. Die klassische Paella besteht aus gebratenem Hühner- und Kaninchenfleisch, Tomaten, einheimischen Bohnen und natürlich aus Reis. Es gibt verschiedene Varianten, wobei die beliebteste ist meistens mit Meeresfrüchten oder anderen Fleischsorten. Auf TapasClub kannst Du die Geschichte und mehr Details zum Gericht Paella lesen.
  • Probiere Fideuà, ein beliebtes Gericht mit Meeresfrüchten. Diese valencianische Köstlichkeit ähnelt der Paella, wird aber mit Fadennudeln statt Reis zubereitet. Die Nudeln tragen dazu bei, den reichen Geschmack der Meeresfrüchte hervorzuheben, da sie beim Kochen einen großen Teil der Brühe aufsaugen.
  • Ein weiteres Gericht ist Arroz al Horno, das ebenfalls aus einer Kombination von Reis und Fleisch besteht. Arroz al Horno wird allen Fleischliebhabern gefallen, da es Blutwurst, Schweinerippchen und Speck mit Gemüse, Kichererbsen und Reis kombiniert.
  • Alli-Pebre ist oft ein sehr scharfes Gericht. Es ist ein typisch valencianisches Gericht: Aaleintopf mit Paprika und Chili in einer reichhaltigen Sauce, zu der man unbedingt Brot essen sollte.

Reisetipps Valencia

Valencia ist ein fantastisches Reiseziel für einen abwechslungsreichen Städtetrip. Entdecke das futuristische Viertel Stadt der Künste und Wissenschaften, die bezaubernde Altstadt mit historischen Bauwerken, einige interessante Museen sowie grandiose Strände.

Ich hoffe, meine Tipps helfen Dir für die Planung und dass Du dort eine unvergessliche Zeit erlebst! Du hast noch weitere Tipps, die ich hier nicht im Artikel mit aufgenommen habe? Hinterlasse mir unbedingt einen Kommentar unter diesem Beitrag!

Mandy in Valencia
Ich hoffe Dir gefallen meine Tipps für Valencia!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 5 Sterne für sehr hilfreich! Nicht so hilfreich? Dann schreibe mir einen Kommentar unter den Beitrag was ich ergänzen sollte!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

HOLE DIR DIE BESTEN REISETIPPS IN DEIN EMAILFACH!
Zum Newsletter anmelden und das praktische
E-Book für 0,- Euro erhalten.
Fernweh?

Buche Deinen Urlaub noch heute!