Zum Inhalt springen
Startseite » Abenteuer Blog » Blaue Grotte Malta – Tipps und Infos für die Besichtigung 2024

Blaue Grotte Malta – Tipps und Infos für die Besichtigung 2024

5
(2)

Die blaue Grotte ist ein Highlight an der malerischen Küste von Malta und auch du solltest auf jeden Fall einen Ausflug dorthin unternehmen. Das strahlende türkisfarbene Wasser sowie die Kalksteinfelsen und Höhlen sind wahrhaftig erstaunlich! Lese in diesem Beitrag detaillierte Informationen zur Anreise, wie du diese Gegend am besten erkunden kannst sowie Tipps zur optimalen Besichtigung. Lasse dich zudem von meinen Fotos für einen Besuch der blauen Grotte inspirieren!

[Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten – diese sind mit Sternchen* gekennzeichnet]

Bootsfahrt Malta blaue Grotte
Bootsfahrt blaue Grotte Malta

Was ist die blaue Grotte auf Malta?

Die Blaue Grotte auf Malta (auf Maltesisch Taht il-Hnejja genannt) besteht aus sieben Höhlen, wobei der Hauptbogen etwa 30 Meter hoch ist. Diese atemberaubenden Meereshöhlen an der Küste bilden eine der beeindruckendsten Küstenlandschaften auf Malta. Es handelt sich hier tatsächlich nicht um ein verstecktes Juwel, aber dennoch solltest du dir eine Besichtigung dieses Naturwunders nicht entgehen lassen. 

Der Ort erhielt wahrscheinlich den Namen Blaue Grotte (Blue Grotto) in den 1950er Jahren, als ein britischer Soldat die Gegend auf Malta besuchte und mit Capris berühmter Grotta Azzura verglich. Das klare Wasser schimmert zu bestimmten Zeiten besonders schön türkis. Jedes Jahr kommen allerdings bis zu 100.000 Besucher dorthin, um sich die blaue Grotte anzusehen. Es ist also kein Geheimtipp.

Grotte Malta
türkis schimmerndes Wasser

Wo ist Die Blaue Grotte?

Die Blaue Grotte befindet sich an der Südküste von Malta. Das Fischerdorf Wied iż-Żurrieq liegt ganz in der Nähe. In der Umgebung gibt es noch weitere sehenswerte Orte wie die Lapsi-Höhle und die Tempelanlagen Haġar Qim sowie Mnajdra.

Anreise zur blauen Grotte

Die blaue Grotte liegt etwas abgelegen an der Südküste von Malta. Dennoch gibt es vier verschiedene Möglichkeiten, um dorthin zu gelangen:

  • Buchung einer Gruppen- oder Privattour
  • Nutzung der öffentlichen Buslinien
  • mit dem Hop-on-Hop-off Bus
  • dem eigenen Mietauto

Option 1: Buchung einer Gruppen- oder Privattour

Diese günstige  Malta Halbtagestour* kombiniert die sagenhafte Landschaft mit der historischen Architektur im Süden der Insel. Zusätzlich zur blauen Grotte wirst du auch Ħaġar Qim und den Limestone Heritage Park mit Gärten besichtigen. 

Diese prähistorische Tempel und Highlights des Südens Tagestour* bringt dich ebenfalls zur blauen Grotte, zeigt dir verschiedene Tempel, das Fischerdorf Marsaxlokk und beinhaltet sogar ein Mittagessen.

Weitere fantastische Touren zur blauen Grotte auf Malta findest du hier auf GetYourGuide.*

Option 2: Mit dem öffentlichen Bus

Die günstigste Option zur blauen Grotte zu gelangen, ist mit den öffentlichen Bussen. Allerdings ist es auch die zeitaufwendigste Möglichkeit, eine Buslinie Richtung Zurrieq zu nehmen. Unten habe ich einige der aktuellen Buslinien von Malta aufgelistet, die in der Nähe der Blauen Grotte halten: 

  • Valletta – Route 74
  • Buġibba – Route 186
  • Fährterminal Gozo (Ċirkewwa) oder Mellieħa – Route X1, 41, 42, 49
  • Flughafen – Route 201

Schaue am besten auf der offiziellen Malta Bus Transport Seite für die beste Verbindung für dich.

Fischerdorf Wied iż-Żurrieq
Fischerdorf Wied iż-Żurrieq

Option 3: Hop-on-Hop-off Bus

Auf der Insel Malta fährt ein Touristenbus zwei Routen zu den sehenswertesten Orten. Die blaue Grotte ist ein Stop auf der Südroute auf der Insel Malta. Die Hop-on-Hop-off Busse sind eine bequeme Art, die Insel zu besichtigen und verschiedene Gegenden zu erkunden. Besichtige an einem Tag Marsaxlokk, die blaue Grotte und weitere Orte auf der Route mit dem Touristenbus. 

Option 4: Auto mieten

Zwar ist dies nicht meine persönliche Präferenz, dennoch möchte ich dir diese Option nicht vorenthalten. Fahre mit dem Mietauto nach Wied iż-Żurrieq, um die blaue Grotte auf Malta zu besichtigen. Dort befindet sich ein großer (und kostenlosen) öffentlichen Parkplatz. Am besten buchst du dein Auto im Voraus. Bei Sunny Cars* gibt es eine gute Auswahl inklusive Versicherung. Auf Malta wird auf der linken Seite gefahren und der Verkehr ist doch recht chaotisch. 

Wann ist die beste Reisezeit?

Die blaue Grotte befindet sich im Südosten der Insel Malta. Daher ist die beste Zeit für einen Besuch in den Sommermonaten vom frühen Morgen bis etwa zur Mittagszeit. Dies ermöglicht den besten Sonnenstand im Verhältnis zu den Höhlen und sorgt für das ideale Licht, damit die Farben des Wassers durchscheinen. Je früher du dort sein kannst, desto weniger andere Besucher wirst du dort antreffen. Die ersten Bootstouren fahren um 9 Uhr ab. 

versteckte Höhlen Malta
versteckte Höhlen

Aussichtspunkt zur Blauen Grotte (Aussichtsplattform)

Nur wenige hundert Meter  östlich der Abzweigung nach Wied iż-Żurrieq befindet sich ein Aussichtspunkt. Diese Aussichtsplattform an der Klippe liegt hinter einer breiten und ziemlich hohen Steinmauer. Von dort hast du freie Sicht auf den Hauptbogen der Blauen Grotte direkt darunter. Dies ist der beste Ort, um Fotos von der berühmten Meereshöhle zu machen. Der Aussichtspunkt ist sogar kostenlos.

Bootsfahrt zu den 7 Höhlen in Wied Iż-Żurrieq

Die berühmten Bootstouren starten an der Westseite des Küstenortes (Wied Iż-Żurrieq). Diese 30-minütigen Ausflüge führen in die Höhlen der Blauen Grotte und zu insgesamt 6 weiteren Meereshöhlen in der Nähe, darunter:

  • Flitterwochen Höhle
  • Katzenhöhle
  • Reflexions Höhle
  • Fensterhöhle
  • Blaue Fensterhöhle
  • Elefantenfuß

Der Ticketpreis beträgt 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder. Die Tickets bekommst du vor Ort direkt über der schmalen Hafeneinfahrt.  Auf Google Maps wird es als Blue Grotto Boat Service bezeichnet.

blaue Grotte Malta
blaue Grotte Malta

Für die Bootsfahrt werden traditionelle Holzboote namens Luzzu verwendet. Diese sind recht farbenfroh und werden von lokalen Fischern gefahren, die sich mit der Navigation durch das System der Meereshöhlen auskennen. Auf der Bootsfahrt bekommst du die Gelegenheit den Hauptbogen und die Kalksteinformationen aus einem einzigartigen Blickwinkel zu sehen. Die Boote fahren langsam in die Höhlen, wo du dann die zahlreichen Schattierungen im klaren Wasser sehen kannst.

Gut zu wissen: Die Boote fahren  von November bis März von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr und von April bis Oktober von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Wo kann man in der Nähe der Blauen Grotte Malta essen?

Nach der wunderschönen Bootsfahrt möchtest du eventuell noch etwas in Wied iz-Zurrieq verweilen. Dort befinden sich einige Restaurants, in denen du die maltesische Küche genießen kannst:

Touristenshops
Touristenshops

5 nützliche Tipps für die Besichtigung der Blauen Grotte

  1. Bringe unbedingt genügend Bargeld mit. Die Bootsfahrt muss mit Bargeld bezahlt werden und es gibt keinen Bankautomaten im Dorf. 
  2. Am Morgen sind die Reflektionen der Sonne im klaren Wasser besonders schön. Daher empfehle ich die Besichtigung der blauen Grotte am Vormittag.
  3. Trage angemessene Kleidung je nach Wetter, schütze deine Haut mit Sonnencreme und trage eine Sonnenbrille.
  4. Wenn du einen Hut tragen möchtest, stelle sicher, dieser ist gut befestigt und kann nicht wegfliegen.
  5. Bringe eine Kamera mit, um diese sagenhafte Landschaft zu fotografieren. Schütze deine Kamera jedoch vor dem spritzenden Meerwasser!
Bootsfahrt Malta
Bootsfahrt entlang der Felsen

Weitere Informationen zu Malta

Ich hoffe, dass dieser kurze Beitrag zur Blauen Grotte auf Malta dir alle notwendigen Informationen gibt und dich inspiriert, dir dieses erstaunliche Naturwunder auch anzusehen. Du hast noch Fragen? Dann schreibe mir gern einen Kommentar unter diesem Beitrag!

Wenn du noch weitere Ausflugsziele und Tipps zu Malta suchst, schau dir unbedingt auch meine folgenden Beiträge an:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 5 Sterne für sehr hilfreich! Nicht so hilfreich? Dann schreibe mir einen Kommentar unter den Beitrag was ich ergänzen sollte!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

2 Gedanken zu „Blaue Grotte Malta – Tipps und Infos für die Besichtigung 2024“

  1. Pingback: Sliema: Alles was du wissen musst inkl. Tipps und Infos [Malta]

  2. Pingback: Hop on Hop off Bus Malta Erfahrung mit Infos und Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

HOLE DIR DIE BESTEN REISETIPPS IN DEIN EMAILFACH!
Zum Newsletter anmelden und das praktische
E-Book für 0,- Euro erhalten.
Fernweh?

Buche Deinen Urlaub noch heute!