Zum Inhalt springen
Startseite » Abenteuer Blog » Stadtrundfahrt Paris – Lohnt sich Hop on Hop off Bus und Boot?

Stadtrundfahrt Paris – Lohnt sich Hop on Hop off Bus und Boot?

Last Updated on 8. Januar 2023 by Mandy Mill

Es steht eine Reise nach Paris an und Du überlegst, ob sich eine Stadtrundfahrt mit dem Hop on Hop off Bus lohnt? Dann lese diesen Beitrag, in dem ich Dir von meiner Erfahrung mit dem Hop on Hop off Bus Tootbus in Paris berichte. Erfahre mehr zu den Preisen sowie Routen und natürlich, ob es sich überhaupt lohnt bzw. für wen. 

Stastrundfahrt Paris
Stadtrundfahrt Hop on Hop off Tour Paris

[Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten – diese sind mit Sternchen* gekennzeichnet]

Paris ist nicht nur die Hauptstadt von Frankreich, sondern auch die größte Stadt des Landes. Zudem bietet diese Metropole so einige Sehenswürdigkeiten. Das Metronetz in Paris ist besonders auf den ersten Blick nicht sehr übersichtlich. Da bietet es sich durchaus an, zunächst eine Stadtrundfahrt im Bus in Paris zu machen, um einen Überblick zu bekommen. Für mich ist es nicht das erste Mal in Paris, dennoch entscheide ich mich dieses Mal für diese Tour, um Paris noch einmal neu zu entdecken.

Erfahrung Tootbus Hop on Hop off

Ich habe mich also für eine Fahrt mit Tootbus entschieden, einfach weil es dort eine Option für einen Tag inklusive Bootstour gibt und der Bus mit wohl umweltfreundlich fährt. Zudem gefiel mir die Idee, Paris in einem Bus in den typischen Frankreich-Farben zu erleben.

Toot Bus Paris
Toot Bus Pars

Die Stadtrundfahrt Paris mit meiner Familie startet an der ersten Haltestelle. Die Tickets hatte ich schon vorab online über meine Lieblings-Travel-App GetYourGuide* gekauft. Der Fahrer scannt den Code und gibt mir noch die Tickets für die Bootsfahrt später. Beim Fahrer erhalten wir zudem Kopfhörer für die Kommentare. Also alles ganz einfach! Schon sitzen wir oben, und Paris zieht an uns vorbei. Das Wetter ist einigermaßen gut, so ist auch das Verdeck unten und ich kann somit auch sehr gut fotografieren.

An der Haltestelle Trocadero steigen wir das erste Mal aus. Denn von hier haben wir einen sehr guten Blick auf den Eiffelturm. Von hier laufen wir schließlich auch dorthin. Da wir die Bootsfahrt mitgebucht haben, begeben wir uns direkt zum Bootsanleger, um unsere einstündige Fahrt über die Seine mitzumachen. Danach geht es dann mit dem Tootbus weiter mit der Stadtrundfahrt durch Paris. Tatsächlich fahren die Busse alle 15 Minuten und wir hatten keine Wartezeit. Die Fahrt gibt uns einen guten Überblick über Paris, ohne dass wir sehr viel laufen müssen. Der Bus ist wirklich eine bequeme Art, die Stadt zu erkunden. Besonders meine Tochter findet die Fahrt mit dem Bus klasse.

Bootsfahrt auf der Seine

Der Fluss Seine teilt die Stadt quasi in zwei Hälften. Daher bietet sich eine Bootsfahrt gerade an. Vom Boot aus erleben wir noch einmal einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, fahren durch beeindruckende Brücken und lauschen diesmal den Live Kommentaren in englisch und französisch. Die einstündige Fahrt ist sehr entspannt und gefällt uns ebenfalls gut.

Vedettes de Paris Anleger
Vedettes de Paris Anleger unterhalb vom Eifelturm

Gut zu wissen: Tootbus kooperiert mit dem Bootsanbieter Vedettes de Paris. Der Anleger befindet sich nahe dem Eiffelturm.

Was ist eine Hop on Hop off Stadtrundfahrt?

Diese Art von Stadtrundfahrt wird in vielen Städten der ganzen Welt angeboten. Ein (meist) Doppeldeckerbus fährt an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei, wobei die Besucher an den Haltestellen aussteigen können, um dann einfach mit einem späteren Bus die Stadtrundfahrt fortsetzen. Es ist eine bequeme Art, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu erreichen und zudem entweder mit Kopfhörern oder auch Live-Kommentaren mehr über die einzelnen Attraktionen zu erfahren. Sehr verbreitet ist das Angebot der Kommentare vom Band, da diese in zahlreichen Sprachen angeboten werden. Wie schon erwähnt, sind es in der Regel Doppelstockbusse, da auf dem Dach die Aussicht besser ist und bei gutem Wetter der Bus ohne Verdeck fährt. 

Doppeldeckerbus oben
gute Aussicht vom oberes Deck

Welche Hop on Hop off Busanbieter gibt es in Paris?

Es gibt sogar drei Anbieter in Paris:

  • Big Bus
  • Tootbus
  • Foxity (allerdings habe ich keinen Bus davon in Paris gesehen!)

Alle drei Anbieter decken so ziemlich die gleiche Route im Stadtzentrum von Paris mit 10 Haltestellen ab. Solltest Du dich also für eine Stadtrundfahrt entscheiden, ist es (fast) egal, welchen Du buchst. Allerdings fährt der Tootbus Paris mit 100% grüner Energie und ist somit umweltfreundlicher. Daher habe ich mich für diesen entschieden.

Tootbus Paris – Stops 

Wie schon erwähnt, fahren die verschiedenen Hop-on-Hop-off Busse in etwa dieselbe Strecke im Stadtzentrum von Paris. Diese sind die Haltestellen von Tootbus:

  1. Printemps / Galerie Lafayette 11 Rue Auber, Paris
  2. Opéra Garnier / Opera Garnier Avenue de l’Opéra, Paris
  3. Musée du Louvre Place du Carrousel, Paris
  4. Notre-Dame – Quartier Latin 15 Rue du Petit Pont, Paris
  5. Musée d’Orsay Rue de la Légion d’Honneur, Paris
  6. Concorde Place de la Concorde, Paris
  7. Champs-Elysées – Lido Avenue des Champs-Élysées, Paris
  8. Trocadéro 50 Avenue du Président Wilson, Paris
  9. Tour Eiffel Quai Branly, Paris
  10. Pont Alexandre III – Invalides Place de Finlande, Paris

Und schließlich zurück zum Start: Printemps / Galerie Lafayette 11 Rue Auber, Paris

Aussicht vom Galerie Lafayette Paris
Aussicht vom Galerie Lafayette

Tipp: Besuche unbedingt die Galerie Lafayette. Auf der obersten Etage befindet sich eine Aussichtsterrasse, die einen tollen Blick auf Paris bietet. Besonders zu empfehlen zum Sonnenuntergang und zudem kostenlos!

Vergleich der Haltestellen von Tootbus und Big Bus

Hier findest du eine Übersicht der Haltestellen von Tootbus sowie Big Bus. Die Route ist sehr ähnlich und weicht wirklich nur minimal ab, aufgrund der Haltestellen.

Tootbus ParisBig Bus Paris
Printemps / Galerie Lafayette 11 Rue Auber, ParisOpéra Garnier                   
Opéra Garnier / Opera Garnier Avenue de l’Opéra, ParisLouvre-Pyramide
Musée du Louvre Place du Carrousel, ParisLouvre- Pont des Arts
Notre-Dame – Quartier Latin 15 Rue du Petit Pont, ParisNotre Dame
Musée d’Orsay Rue de la Légion d’Honneur, ParisMusée d’Orsay
Concorde Place de la Concorde, ParisChamps-Elysee
Champs-Elysées – Lido Avenue des Champs-Élysées, ParisGroßer Palast
Trocadéro 50 Avenue du Président Wilson, ParisTrocadéro
Tour Eiffel Quai Branly, ParisEiffelturm       
Pont Alexandre III – Invalides Place de Finlande, ParisChamps de Mars
Haltestellen Vergleich Hop on Hop off Bus Paris
Busse Paris
ähnliche Strecke der Busanbieter

Kaufe Dein Hop on Hop off Ticket für Paris gleich hier!*

Zwar fahren die Busse nicht alle Sehenswürdigkeiten von Paris an, jedoch kannst du an jeder der zehn Haltestellen aussteigen und die Attraktionen sowie die Umgebung etwas zu Fuß erkunden. Zudem eignet sich der Bus gut, um von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten zu gelangen, ohne die Metro nehmen zu müssen.

Gut zu wissen: Die regulären Hop on Hop off Busse fahren nicht zum Montmartre Viertel. Nur die Nachtbus-Tour* zeigt Dir auch Moulin Rouge.

Hop on Hop off Stadtrundfahrt Preise in Paris

Die Ticketpreise variieren nicht gravierend voneinander. Es gibt allerdings auch Kombiangebote mit einer Bootsfahrt auf der Seine:

Gut zu wissen: Kinder zwischen 4 und 12 Jahren fahren zum halben Preis.

Bigbus Paris
Bigbus Paris

Wie lange dauert eine Stadtrundfahrt im Hop on Hop off Bus in Paris?

Ein komplette Runde der zehn Stops dauert etwa zwei Stunden bis fast zu drei Stunden, je nach Verkehrsaufkommen. 

Für wen lohnt sich eine Hop on Hop off Stadtrundfahrt?

Eine Fahrt mit einem Hop on Hop off Bus lohnt sich besonders für alle, die Paris das erste Mal besichtigen. Die Stadtrundfahrt gibt einen guten Überblick über das Stadtzentrum und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Zudem ist das Metronetz von Paris nicht sehr übersichtlich, sodass der Bus eine sehr bequeme Art der Fortbewegung in Paris ist. Auch für Reisende mit Kindern ist die Fahrt zu empfehlen. Die meisten Kinder finden es spannend und spaßig mit einem Doppeldeckerbus zu fahren. Zudem bieten die Anbieter mittlerweile spezielle Audiodateien für Kinder an. So haben Eltern und Kinder eine tolle Zeit in Paris. Daher ist eine  Hop on Hop off Bustour definitiv eine Überlegung wert. 

Tootbus
Tootbus

Für wen ist ein Hop on Hop off Bus ideal?

Erstbesucher von Paris ✓

Mit Kindern in Paris unterwegs ✓

Vorteile einer Hop on Hop off Stadtrundfahrt in Paris

Überblick über Paris Zentrum und der wichtigsten Sehenswürdigkeiten ✓

Spart Zeit und Stress ✓

Vermeidet Metro fahren ✓

Bequeme Fortbewegung in Paris ✓

Paris ist tatsächlich einer der Städte, in der sich eine Hop on Hop off Stadtrundfahrt lohnt, um einen ersten Überblick zu bekommen. Was denkst Du? Hinterlasse mir gern ein Kommentar unter diesem Beitrag!

Eifelturm Paris
Eifelturm Paris

weitere Paris Tipp:

Tipps für Tagesausflüge ab Paris:

  • Hilfreiche Resourcen für Deine Paris Reise:
    • Großartige Pauschalangebot mit Flug/Zug und Hotel findest du auf Check24*
    • Individuelle Unterkünfte für Paris findest du auf Booking.com*
    • Eintrittskarten zu Attraktionen sowie die besten Touren buchst Du auf GetYourGuide*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert