Zum Inhalt springen
Startseite » Abenteuer Blog » Übernachten in Florenz: Die besten Viertel und Unterkünfte

Übernachten in Florenz: Die besten Viertel und Unterkünfte

5
(1)

Du planst eine Reise nach Florenz und fragst dich nun, in welchem Stadtteil du am besten übernachten solltest? Die Stadt ist zwar nicht sehr groß, bietet aber eine riesige Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten. Daher kann es ziemlich verwirrend sein, den perfekten Ort zum Übernachten zu finden. In diesem Beitrag stelle ich dir die verschiedenen Stadtteile von Florenz vor, welche Vorteile oder auch Nachteile eine Unterkunft dort hat. Um die Entscheidung noch einfacher zu machen, findest du zu jedem Viertel meine Empfehlungen für gute Unterkünfte für alle Preisklassen. Ich denke, dieser Beitrag wird dir helfen, die optimale Unterkunft zum Übernachten in Florenz zu finden. Ich habe unzählige Optionen verglichen und darauf geachtet, nur die allerbesten hier hinzuzufügen.

[Dieser Beitrag kann Werbe-Links/Affiliate enthalten – diese sind mit Sternchen* gekennzeichnet]

Inhaltsübersicht

Übersicht mit Karte

Ohne Zweifel ist die Gegend rund um Piazza della Signoria ist die beste Gegend zum übernachten in Florenz, denn dort befinden sich auch die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dennoch gibt es noch weitere Viertel, die sich sehr gut eignen, um dort eine Unterkunft zu buchen.

übernachten in Florenz Karte

Für Eilige

  • Centro Storico (Kathedrale und Uffizien): am besten für Erstbesucher. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erreichst du bequem zu Fuß. 
  • Santa Maria Novella (Bahnhofsbereich): Bekannte Gegend für preisgünstige Unterkünfte, die praktisch sind, aber keinen Charme haben, es sei denn, du buchst eine Unterkunft nahe des Flusses Arno mit schöner Piazza, umgeben von Cafés und Weinbars.
  • Santa Croce und Sant Ambrogio: Viertel neben dem historischen Zentrum mit einem lebhaften lokalen Markt und einer großen Piazza vor der berühmten Kirche.
  • San Lorenzo und San Marco: Hier übernachtest du zentral trotz kleinem Budget.
  • Oltrarno und Santo Spirito:  Zentrales Viertel in der Nähe des Flusses mit lokalem Flair.
  • San Niccolò (Piazzale Michelangelo): Charmantes Viertel in der Nähe des historischen Zentrums, bekannt für Kunsthandwerksbetriebe, eine florierende Restaurantszene und herrliche Ausblicke auf die Stadt.

Worauf sollte man achten bei der Wahl der Unterkunft in Florenz?

Es gibt ein paar Faktoren zu beachten, um die ideale Unterkunft für deine Bedürfnisse zu finden:

  1. Lage: Überlege dir, ob du lieber im historischen Stadtzentrum sein möchtest oder doch etwas abseits in einem der anderen schönen Viertel. 
  2. Sehenswürdigkeiten: Checke, welche Sehenswürdigkeiten du gern in Florenz besichtigen möchtest und ob das gewählte Viertel in der Nähe dieser Attraktionen liegt.
  3. Transport: Beachte, wie gut der Stadtteil an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden ist. Dies ist besonders wichtig, wenn du planst, Ausflüge außerhalb von Florenz zu unternehmen.
  4. Atmosphäre: Jedes Viertel hat seine eigene Atmosphäre und seinen eigenen Charme. Überlege dir, ob du lieber in einem belebten Viertel mit vielen Restaurants und Geschäften sein möchtest oder die Ruhe eines historischen Viertels bevorzugst.
  5. Preis: Vergleiche die Preise für Unterkünfte in den verschiedenen Stadtteilen und stelle sicher, dass der gewählte Stadtteil zu deinem Budget passt.

Centro Storico: Rund um die Kathedrale und den Uffizien – ideal für Erstbesucher

Die Kathedrale, die Piazza della Signoria sowie die Uffizien liegen im historischen Stadtzentrum von Florenz und somit auch im beliebtesten Viertel für Touristen. Fast alles, was du in Florenz sehen und unternehmen möchtest, ist in dieser kleinen Gegend oder nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Das Centro Storico ist so praktisch und zentral, dass sich dort dementsprechend die teuersten Unterkünfte befinden. Hier findest du die meisten Fünf-Sterne-Hotels in Florenz sowie Boutique-Unterkünfte mit begehrter Aussicht auf den Arno. Wenn du jedoch lange im Voraus buchst, findest du auch preisgünstige Zimmer in der Gegend. Besonders in der Hochsaison von Mai bis Oktober ist es in diesem Teil der Stadt besonders voll mit Menschen.  Von hier aus erreichst du alle anderen Stadtteile auch gut zu Fuß. Schaue dir unten an, welche Unterkünfte ich empfehle.

übernachten in Florenz Tipps
Centro Storico – Stadtzentrum Florenz

Sehenswürdigkeiten im Centro Storico

  • Kathedrale Santa Maria del Fiore und Piazza Duomo
  • Battistero di San Giovanni (Baptisterium des Hl. Johannes)
  • Uffizienpalast und Galerie
  • Piazza della Signoria und die Loggia dei Lanzi
  • Palazzo Vecchio (Palazzo della Signoria)
  • Museo Galileo

Vorteile und Nachteile einer Unterkunft in Centro Storico

✓ alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß zu erreichen ✓ enge Gassen und beeindruckende Architektur ✓ keine öffentlichen Verkehrsmittel notwendig

x das touristischste Viertel x tagsüber sind die Straßen überfüllt x Preise für Unterkünfte sind höher als in anderen Vierteln von Florenz 

Übernachten in Florenz Centro Storico – Unterkünfte Tipps

  • Budget: Im Leonardo House* übernachtest du im Stadtzentrum zum günstigen Preis. Die Zimmer sind zwar einfach eingerichtet, aber sauber. 
  • Mittelklasse: Das Duomo Palace* bietet einen atemberaubenden Blick auf die Kathedrale und ist nur einen kleinen Spaziergang davon entfernt. Die Zimmer sind großzügig geschnitten und zudem sehr gut ausgestattet.
  • Gehobene Unterkunft: Im Palazzo dei Conti Residenza d’Epoca* übernachtest du in einer kleinen gehobenen Pension direkt im Zentrum. Vom Balkon hast du einen schönen Ausblick auf Florenz.
  • Luxus Unterkunft: Das Rocco Forte Hotel Savoy* ist eine großartige Option im historischen Zentrum der Stadt, in der Nähe aller wichtigen Sehenswürdigkeiten. Während deines Aufenthaltes genießt du ein tägliches Frühstück und exzellenten 5-Sterne-Service.

Santa Maria Novella – Zentral, aber etwas günstiger

Westlich vom historischen Zentrum liegt der Stadtteil Santa Maria Novella. Dies ist eine gute Alternative für alle, die zentral übernachten möchten, aber nicht direkt im touristischen Trubel sein wollen. In Santa Maria Novella befindet sich auch der gleichnamige Hauptbahnhof (Santa Maria Novella, Firenze Station) von Florenz. So bist du nahe am Zentrum, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten fußläufig bequem zu erreichen, aber auch nahe am Bahnhof für Tagesausflüge an andere Orte.

Sehenswürdigkeiten in Santa Maria Novella

  • Basilika Santa Maria Novella
  • Farmaceutica di Santa Maria Novella, die als älteste Apotheke der Welt gilt
  • Porta al Prato (eines der Stadttore)
  • Fortezza da Basso (alte Festung) 
  • Ponte Vecchio
  • Museo Novecento
übernachten in Florenz nahe Arno Fluss
Blick auf den Fluss am Abend

Vorteile und Nachteile einer Unterkunft in Santa Maria Novella

✓ alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß zu erreichen ✓ nahe vom Hauptbahnhof ✓ etwas ruhiger als das Zentrum ✓ gute Auswahl an Restaurants, Cafés und Geschäften ✓ gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden ✓ Unterkunftspreise etwas günstiger als im direkten Zentrum

x weitere Wege zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Übernachten in Florenz Santa Maria Novella – Unterkünfte Tipps

  • Budget: Die Unterkunft Novella House* ist ein wunderschöner Ort in der Nähe des Bahnhofs, mit hübsch dekorierten Zimmern, die viel Platz bieten und mit Deckenfresken verziert sind. Eine gute sowie preiswerte Option zum Übernachten in Florenz also.
  • Mittelklasse: Wenn du Komfort und einen einfachen Zugang zu Tagesausflügen in der Nähe des Bahnhofs suchst, ist  das B&b Kingsman* eine gute Wahl. Diese gemütliche Pension bietet täglich ein köstliches Frühstück und kostenfreies WLAN.
  • Gehoben/Luxus: Das The Place Firenze* ist eine hervorragende Wahl für einen luxuriösen Aufenthalt in Santa Maria Novella. Dieses 5-Sterne-Hotel genießt eine günstige Lage in Florenz und bietet eine Dachterrasse, ein hauseigenes Restaurant, kostenloses WLAN und wunderschöne Zimmer.
The Place Firenze
Bildrechte The Place Firenze*

Santa Croce und Sant Ambrogio – ideal für Feinschmecker

Diese beiden Stadtteile sind von ihrem lokalen Flair geprägt. An der Piazza Santa Croce findest du schöne Kunsthandwerksläden, Cafés, Bars und Restaurants sowie auch die sehenswerte Basilika Santa Croce. Von hier sind es nur wenige Minuten in das historische Stadtzentrum und zu den Hauptattraktionen von Florenz. 

Sehenswürdigkeiten in Santa Croce und Sant Ambrogio

  • Basilika Santa Croce
  • Piazza dei Ciompi – Sant’Ambrogio-Markt
  • Artemio-Franchi-Stadion
Santa Croce
Santa Croce

Vorteile und Nachteile einer Unterkunft in Santa Croce und Sant Ambrogio

✓ weniger Touristen  ✓ gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden ✓ Unterkunftspreise etwas günstiger als im direkten Zentrum

x nicht ganz im Geschehen x längerer Spaziergang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Übernachten in Florenz Santa Croce und Sant Ambrogio – Unterkünfte Tipps

  • Budget: In der Sant’Ambrogio Suite*übernachtest du gemütlich in einem großzügigen Apartment.
  • Mittelklasse: Die Unterkunft Residenza Conte di Cavour & Rooftop* liegt nahe der Accademia und zu den gemütlichen Zimmern auch eine tolle Dachterasse.
  • Gehoben/Luxus: Das Baglioni Relais Santa Croce* ist eine fantastische 5-Sterne-Unterkunft, die sich in einem historischen Gebäude befindet. Die Zimmer mit Balkon bieten einen unglaublichen Blick auf die Stadt.

San Lorenzo und San Marco – ideal für Budget Reisende

Das Viertel San Lorenzo ist recht lebhaft und liegt nahe dem historischen Stadtzentrum. Beide Viertel sprühen eine charmante Atmosphäre aus. Bekannt sind die Viertel für ihre Märkte sowie für die Basilika San Lorenzo. Es ist ein großartiger Ort, um in die florentinische Kultur einzutauchen und traditionelle Spezialitäten zu probieren. Hier finden Sie eine Vielzahl von Ständen, die frisches Obst, Gemüse, Fleisch, Käse und andere lokale Produkte anbieten. Die Basilika San Lorenzo ist ein weiteres Highlight des Viertels. Sie wurde von Brunelleschi entworfen und beherbergt die Medici-Kapellen, in denen Mitglieder der berühmten Medici-Familie begraben sind. Die Basilika ist ein Meisterwerk der Renaissance-Architektur und ein Muss für Kunstliebhaber.

San Lorenzo bietet auch eine gute Anbindung an den Rest der Stadt. Von hier sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie der Dom, der Ponte Vecchio und die Uffizien bequem zu Fuß zu erreichen. Es gibt auch eine U-Bahn-Station in der Nähe, mit der du andere Teile von Florenz leicht erreichen kannst. Insgesamt ist San Lorenzo ein großartiges Viertel für diejenigen, die das historische Zentrum von Florenz erkunden möchten und eine lebendige lokale Atmosphäre zu schätzen wissen.

Sehenswürdigkeiten in San Lorenzo und San Marco

  • Basilika San Lorenzo mit Medici Kapelle
  • Museo di San Marco
  • Piazza della Santissima Annunziata
  • lokale Märkte

Vorteile und Nachteile einer Unterkunft in San Lorenzo und San Marco

✓ weniger Touristen  ✓ lokale Atmosphäre ✓ gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden ✓ Unterkunftspreise günstiger als im direkten Zentrum

x etwas weiterer Weg zum historischen Zentrum (aber dennoch fußläufig)

Übernachten in Florenz San Lorenzo und San Marco – Unterkünfte Tipps

  • Budget: Das Hotel Camilla Guelfa* ist eine erschwingliche Unterkunft in Florenz zum übernachten mit komfortablen Zimmern, die mit allen notwendigen Annehmlichkeiten ausgestattet sind. Gäste erhalten außerdem ein kostenloses Frühstück.
  • Mittelklasse: Das Palazzo Graziani* bietet einen unglaublichen Blick auf den Dom von den Balkonen. Die Zimmer sind im italienischen Stil eingerichtet und die Gäste lieben das Frühstück hier.
  • Gehoben/Luxus: Das Globus Urban Hotel* in San Lorenzo bietet ein urbanes Dekor und eine hervorragende Lage direkt im Zentrum des Viertels. Von einigen der Zimmer hast du einen schönen Blick auf die Dächer von Florenz.
Übernachten in Florenz Palazzo Graziani
Bildrechte Palazzo Graziani*

Santo Spirito und Oltrarno- ideal, um das alternative und authentische Florenz zu erleben

Die Viertel Santo Spirito (Heiliger Geist) und Oltrarno befinden sich auf der anderen Seite des Flusses Arno.  Dort findest du eine entspannte Atmosphäre und künstlerische Szene vor. Es sind beliebte Viertel für junge Leute sowie Künstler, die die alternative Seite von Florenz erleben möchten. Der Santo Spirito-Platz ist das Herzstück des Viertels und ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Dort befinden sich zahlreiche Bars, Restaurants sowie Cafés.

Es ist auch ein großartiger Ort, um das Treiben der Einheimischen zu beobachten und das authentische Florenz zu erleben. Im Viertel Santo Spiritos befinden sich viele Kunstgalerien und Werkstätten. Junge Künstler stellen hier ihre Werke aus und bieten diese zum Verkauf an.  Es ist ein großartiger Ort, um lokale Kunst zu entdecken und mit den Künstlern selbst in Kontakt zu treten.

Pitti Palast
Pitti Palast

In Oltrarno befinden sich einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Florenz, darunter der Palazzo Pitti sowie der Boboli-Garten. Der Palazzo Pitti war einst der Wohnsitz der Medici-Familie und beherbergt heute mehrere Museen und Kunstgalerien. Der Boboli-Garten ist ein beeindruckender Renaissance-Garten mit beeindruckenden Statuen, Brunnen und Grünflächen.

Oltrarno bietet auch eine Vielzahl von Restaurants, Bars und Cafés. Dort kannst du traditionelle toskanische Gerichte probieren oder internationale Küche genießen. Das Viertel hat auch eine lebhafte Kunstszene, mit vielen Galerien sowie Ausstellungsräumen, in denen lokale und internationale Künstler ihre Werke präsentieren. Insgesamt sind die Viertel Santo Spirito und Oltrarno großartige Orte für diejenigen, die eine authentische Atmosphäre suchen, die Nähe zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Florenz wünschen und das Handwerk der Stadt entdecken möchten. Die Ponte Vecchio, die Piazza della Signoria sowie die Uffizien sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt.

Oltrarno bedeutet auf Italienisch wörtlich „über den Arno“, was die Lage dieses Gebiets – direkt auf der anderen Seite des Flusses Arno – erklärt.

Sehenswürdigkeiten in Santo Spirito und Oltrarno

Vorteile und Nachteile einer Unterkunft in Santo Spirito

✓ weniger Touristen  ✓ authentische Atmosphäre ✓ Künstlerviertel ✓ Nahe am Zentrum

x nicht mitten im Geschehen

Übernachten in Florenz Santo Spirito und Oltrarno – Unterkünfte Tipps

  • Budget: Santo Spirito Venti* ist ein preisgünstiges Bed & Breakfast und  liegt nicht weit von der Piazzale Michelangelo, dem Strozzi-Palast und dem Pitti-Palast entfernt. Alle Zimmer hier sind einfach, hell und sehr komfortabel, perfekt zum Entspannen nach einem erlebnisreichen Tag in Florenz.
  • Mittelklasse: Wenn du im Toscanelli Residenza d’Epoca* übernachtest, bist du nur wenige Gehminuten von der Piazza Santo Spirito entfernt. Buche hier und genieße ein komfortables Zimmer, einen atemberaubenden Blick auf die Stadt sowie kostenloses WLAN.
  • Gehoben/Luxus: Im Palazzo Pitti Residenza d’Epoca* genießt du den schönen Ausblick auf den Palazzo Pitti. Die Zimmer sind mit atemberaubenden Wandgemälden dekoriert.

San Niccolò – ideal für einen ruhigen Aufenthalt mit Ausblick

Das Viertel San Niccolò liegt sehr ruhig an einem Hang und bietet einen grandiosen Ausblick auf das Stadtzentrum. Zudem ist San Niccolò das älteste Viertel von Florenz und aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre eines der beliebtesten historischen Viertel der Florentiner. Dort befindet sich der historische Haupteingang der Stadt. Die Aussichtsterrasse am Piazzale Michelangelo befindet sich dort, sowie der schöne Rosengarten.  Es gibt so einige Kneipen und Restaurants und ist daher ein beliebter Treffpunkt für junge Leute. Dieses Viertel ist eine gute Wahl zum Übernachten für alle, die gern in ruhiger Lage und gutem Ausblick übernachten möchten. 

Sehenswürdigkeiten in Niccolò

  • Piazzale Michelangelo 
  • Rosengarten
  • Villa Bardini und Garten
  • Torre di San Niccolò
  • Piazza Nicola Demidoff
Piazzale Michelangelo
Blick vom Piazzale Michelangelo

Vorteile und Nachteile einer Unterkunft in Niccolò

✓ wenig Touristen  ✓ ruhige Lage ✓ nur einen Spaziergang zum Stadtzentrum entfernt

x nicht gut angebunden mit öffentlichen Verkehrsmitteln x nur wenige Unterkünfte 

Übernachten in Florenz Niccolò – Unterkünfte Tipps

  • Budget: Das Sognando Firenze* ist eine ruhiges Pension. Hier übernachtest du nur wenige Schritte vom Ufer des Flusses Arno entfernt in der Nähe der Panoramaaussicht Piazzale Michelangelo. Helle Zimmer mit kostenfreiem WLAN und Klimaanlage machen den Aufenthalt hier perfekt..
  • Mittelklasse: Die Ferienwohnung Terrace View Florence Apartment* mit zwei Schlafzimmern verfügt über einen Stadtblick und eine Terrasse sowie einen Balkon. 
  • Gehoben/Luxus: Die Ausstattung in den Wohneinheiten der Fornace Suite* Unterkunft ist ausgesprochen ansprechend. Besonders Paare schätzen hier den Komfort und die weniger touristische Lage.
Fornace Suite
Bildrechte Fornace Suite*

Wo sollte man in Florenz nicht übernachten?  

Für einen Aufenthalt in Florenz empfehle ich keine Viertel, die zu weit vom Zentrum entfernt sind. Es gibt eine große Auswahl an Unterkünften, sodass du in der Nähe der beliebtesten Gegenden eine hervorragende, preisgünstige Unterkunft finden kannst. Vermeide die Vororte, da diese nicht so gut angebunden sind und du möglicherweise Zeit verlierst, um ins Zentrum zu den Sehenswürdigkeiten zu gelangen. 

Wie viele Tage am besten in Florenz verbringen?

Ich empfehle 3 bis 4 Tage in Florenz zu verbringen. So hast du genügend Zeit, um die beliebtesten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, darunter die Uffizien, die Galleria dell’Accademia, den Dom usw. und auch eventuell einen Tagesausflug zu unternehmen.

Lese dazu: 3 Tage Florenz Städtetrip: Tipps für die Tagesplanung – wenn du allerdings nur einen Tag Zeit hast, schau diesen Betrag an: 1 Tag Florenz: Ein perfekter Tagesplan für deinen Besuch

Welches ist das beste Viertel für einen Aufenthalt in Florenz?

Die Gegenden um die Kathedrale von Florenz und die Piazza della Signoria sind die besten Orte zum Übernachten in Florenz. Denn dort findest du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, gute Hotels und bist mitten im Geschehen. 

Was ist die romantischste Gegend zum Übernachten in Florenz? 

Die Gegenden rund um die Ponte Vecchio und Oltrarno eignen sich hervorragend für Paare, da diese Orte eine romantische Atmosphäre haben. Vom Viertel Oltrarno aus kannst du bequem die Bardini-Gärten und die Piazzale Michelangelo erreichen, die beliebte Treffpunkte für Paare sind. 

Welche außergewöhnlichen Unterkünfte gibt es in Florenz?

Piazza Pitti Palace* und Portrait Firenze – Lungarno Collection* sind zwei einzigartige Unterkünfte in Florenz mit unglaublicher Aussicht auf wichtige Sehenswürdigkeiten wie Palazzo Pitti und Ponte Vecchio.


Mandy in Florenz
sonniger Städtetrip im März

Fazit 

Ich hoffe, dieser Beitrag hilft dir bei der Entscheidung, die beste Unterkunft für Florenz zu buchen. Bitte denke daran, deine Unterkunft im Voraus zu buchen, da die besten Hotels oft weit im voraus ausgebucht sind. Wenn  du noch Fragen oder Anregungen  hast, schreibe mir einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag! 

Ich wünsche dir eine grandiose Zeit mit vielen Wow Momenten in Florenz! 

Sicher interessierst du dich auch für folgende Beiträge:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 5 Sterne für sehr hilfreich! Nicht so hilfreich? Dann schreibe mir einen Kommentar unter den Beitrag was ich ergänzen sollte!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

2 Gedanken zu „Übernachten in Florenz: Die besten Viertel und Unterkünfte“

  1. Pingback: 3 Tage Florenz Städtetrip: Tipps für die Tagesplanung

  2. Pingback: Florenz Tipps: 15+ nützliche Reisetipps und Empfehlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

HOLE DIR DIE BESTEN REISETIPPS IN DEIN EMAILFACH!
Zum Newsletter anmelden und das praktische
E-Book für 0,- Euro erhalten.
Fernweh?

Buche Deinen Urlaub noch heute!