Startseite » Abenteuer Blog » Besondere Reise-Souvenirs: meine Reisemomente am Weihnachtsbaum

Besondere Reise-Souvenirs: meine Reisemomente am Weihnachtsbaum

Auf Reisen kaufe ich mir schon mal gern ein paar Reise-Souvenirs. Anfangs waren es oft Postkarten sowie Magnete und Fingerhüte (für die Sammlung meiner Oma – dazu ein anderes Mal mehr). Mittlerweile habe ich verschiedenste Souvenirartikel oder auch Gebrauchsgegenstände aus aller Welt gesammelt. Allerdings sind meine liebsten Reise-Souvenirs jedoch Weihnachtsdekorationen. In diesem Beitrag liest Du, wie ich dazu kam und stelle ich Dir meine Reisemomente an meinem Weihnachtsbaum vor.

Wie ich dazu kam Weihnachtsdeko zu sammeln

Während meiner Zeit in Australien habe ich so einige Reise-Souvenirs für meine Familien und auch für mich selbst gekauft. Dennoch ist es für mich immer wieder ein Highlight im Souvenirladen am Flughafen zu stöbern. Eigentlich ja absurd, da es dort ja immer viel teurer ist. Ich denke, es ist einfach dieser „letzte Chance“ – Moment der in mir auslöst, dass ich unbedingt noch etwas tolles kaufen möchte. So kam es, dass ich am Flughafen von Sydney wunderschöne Weihnachtskugeln entdeckte und diese auch kaufte.

Reise-Souvenirs - Australienkugel
die erste der kleinen Sammlung: Australien Weihnachtskugel

Beiträge und Reisemomente aus Australien >>>

Idee Weihnachtsdekorationen als Reise-Souvenirs

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit der Besinnlichkeit, Dankbarkeit sowie Erinnerungen. Da Reisen für mich eine wichtige Rolle im Leben spielt, ist es naheliegend dass ich mich in der Weihnachtszeit besonders gern an meine vergangenen Reisen erinnern möchte.

Glücksmomente beim Baum schmücken

Unser Weihnachtsbaum findet schon vor dem ersten Adventssonntag seinen Weg in unser Wohnzimmer. Das Schmücken wird dabei regelrecht zelebriert. Denn alle unsere Dekorationen schauen wir uns zunächst an und besprechen kurz wo diese ihren Platz am Weihnachtsbaum dieses Jahr bekommen. Dazu erzählen wir uns schließlich eine kurze Anekdote von der Reise von wo wir den Schmuck herhaben. Während der ganzen Weihnachtszeit erfreuen wir uns dann an unseren glücklichen Reisemomenten.

Neuseeland

In Neuseeland habe ich ein Holzpuzzle in Form eines neuseeländischen Fächerschwanz Piwakawaka (Fantail) als Reise-Souvenir gekauft. Dieser schmückt jedes Jahr weit oben unseren Weihnachtsbaum. Der Fantail ist ein Symbol für das Positive in jeder Situation.

neuseeländischer Fächerschwanz Piwakawaka
neuseeländischer Fächerschwanz Piwakawaka

Wir denken unheimlich gern zurück an unsere drei Wochen in Neuseeland sowie an unsere Erlebnisse dort. Mehr zur Bedeutung des Vogels Piwakawaka.

Paris

Auch Paris ist an unserem Weihnachtsbaum vertreten. Zwar habe ich diese Kugel von meinen Schwiegereltern geschenkt bekommen, aber ich verbinde sie dennoch mit meiner ersten Parisreise 2009. Paris war der erste gemeinsame Urlaub für Dimitri und mich. Auch wenn mich die Stadt nicht sonderlich beeindruckt hat, habe ich wunderbare Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit dort.

Paris Reise Souvenir
Paris – ein Reise Souvenir mit besonderer Erinnerung

Stockholm

Nachdem wir wieder in Europa zu Hause waren, unternahmen wir so einige Städtetrips. In Stockholm haben wir 2014 vier wunderschöne Tage verbracht. Unsere Weihnachtskugel sorgt jedes Jahr für diese Erinnerungen.

Stockholm Weinachtskugel Reise Souvenir
Weihnachtskugel aus Stockholm

Amsterdam

Ein weiteres Reise-Souvenir haben wir aus Amsterdam. Es ist ein kleiner bemalter Holzschuh. In Amsterdam haben wir 2016 das Oster-Wochenende verbracht. Unsere Unterkunft war eine kleine Kajüte auf einem Boot. Komfortable war das durchaus nicht, aber vergessen werden wir das wohl nie und die Stadt ist schon sehr sehenswert.

Amsterdam Weih
Holzschuh als Weihnachtsbaumschmuck

Wales

Die Waleskugel ist stellvertretend für eine Woche Roadtrip 2016 durch Teile von England sowie Wales mit meiner Freundin Christina. Besonders gut in Erinnerung ist mir allerdings Wales. Meine 5 Highlight in Wales kannst Du hier auf dem Blog nachlesen.

Wales Reise Souvenirs
meine Wales-Erinnerung am Weihnachtsbaum

Athen

Mein erster Städtetrip mit meiner Cousine Ariane ist das erlebnisreiche Wochenende in Athen von 2016. Zwar waren wir nur zwei Tage dort, aber es fühlte sich viel länger an. Was hatten wir für großartiges Wetter im Dezember! Die Weihnachtskugel aus Athen erinnert mich nun immer an dieser tolle Wochenende in Athen mit Ariane.

Athen Reisemomente am Weihnachtsbaum
schöne Reisemomente in Athen

Rom

Einmal im Leben sollte es nach Rom gehen. Mit meiner Oma ging es schließlich 2017 für 3 Tage nach Rom. Puh, sind wir dort viel gelaufen. Jeden Abend sind wir mit schmerzenden Füßen ins Bett, aber das war es wert.

Reiseerinnerung Rom
Rom an meinem Weihnachtsbaum

Mont Saint Michel

Da wir ja öfters in Frankreich Familie besuchen, habe ich das Land meist gar nicht so auf meinem Reiseradar (zu unrecht natürlich!). 2018 haben wir ein paar Tage mit der Familie in der Bretagne verbracht und in dieser Zeit auch so einiges von der Bretagne gesehen. Ein Tagesausflug ging zum Mont Saint Michel in der Normandie. Definitiv ein Ort der in Erinnerung bleibt. Wir hatten dort einen wunderbaren Tag an den uns nun eine Weihnachtskugel als Reise-Souvenir jedes Jahr erinnert.

Mont Saint Michel Weihnachtskugel
Besuch vom Klosterberg: ein glücklicher Reisemoment

Barcelona

In Barcelona war ich schon einmal zur Klassenfahrt. Aber wirklich erinnern tue ich mich nun an diesen Städtetrip mit meiner Familie von 2019. Barcelona ist schon eine Stadt in der ich sicher auch eine Woche verbringen könnte. Aber die drei Tage in Barcelona haben wir schon sehr gut genutzt.

Barcelona Weihnachtskugel
meine Weihnachtskugel aus Barcelona

Zadar

Der Städtetrip Zadar 2019 hat mir auch sehr gut gefallen. Der Nationalpark Plitvicer Seen ist sicher einer der beeindruckendsten Naturparks in Europa. Aber auch die Altstadt von Zadar ist wirklich zauberhaft. Die Kroatien Weihnachtskugel aus Zadar erinnert mich nun immer wieder, dass ich ich unbedingt noch mehr von Kroatien sehen muss.

Kroatien am Weihnachtsbaum
Erinnerung und Reisepläne für Kroatien

Island

Die Island Rundreise aus 2019 werde ich so schnell sicher nicht vergessen. Denn landschaftlich ist Island eines der beeindruckendsten Länder der Welt. Diese Reise haben wir mit Freunden unternommen. Karolina wollte so unbedingt Papageientaucher sehen. Daher sind wir zwei Mal an spezielle Orte gefahren, haben aber keine entdecken können. Als wir es am wenigsten erwartet haben, waren sie dann schließlich einfach da. Somit haben wir sie also doch noch gesehen. Island werde ich sicher noch einmal bereisen. Und ist diese Weihnachtskugel als Mitbringsel nicht besonders hübsch?

Island Reise Souvenirs
Island – ein unvergesslicher Urlaub

Portugal

Mittlerweile haben wir schon viel von Portugal gesehen. Ich kann sagen, Portugal ist mein Sehnsuchtsort, denn ich kann einfach nicht genug von diesen traumhaften Stränden bekommen. Auf unserem letzten Roadtrip durch Portugal haben wir dann auch eine Weihnachtskugel entdeckt. Die hat Mini-Mandy dieses Mal ausgesucht.

Portugal Dekoration Reise Souvenirs
Portugal darf an meinem Weihnachtsbaum nicht fehlen.

Jede Menge Portugal Inspiration gibt es hier auf dem Blog: Reiseziel Portugal: Tipps – Infos – Highlights – Insidertipps

Weihnachtszeit als Reise-Erinnerungszeit

Jedes Jahr betrachte ich meine Dekorationen aus aller Welt und erlebe noch einmal meine Abenteuer. Somit ist die Weihnachtszeit für mich auch eine Zeit der glücklichen Erinnerungen.

Weihnachtsbaum
Unser Weihnachtsbaum

Weitere Reise-Souvenirs

Meine Sammlung an Weihnachtsdekoration ist noch nicht sehr groß. Denn nicht an allen Orten gibt es welche zu kaufen. So fehlen am Baum so manche Reiseerinnerungen. Zuviel Zeit möchte ich auf Reisen aber auch gar nicht mit Einkaufen verschwenden. Es gibt tatsächlich nur ein Reise-Souvenir, dass wir immer kaufen: Fingerhüte. Meine Oma sammelt schon sehr lange Fingerhüte. Schon von meinen ersten Ausflügen in England habe ich für sie Fingerhüte mitgebracht. Da diese recht klein sind und auch nicht zu kostenintensiv, habe ich dies seit mehr als 10 Jahren beibehalten. Die Sammlung bei meiner Oma ist wirklich beachtlich. Ich erfreue mich an den Fingerhüten bei jedem Besuch. Alle meine Reise-Erlebnisse sammle ich zudem in meinen Reisetagebüchern. So gehen keine Erinnerungen verloren.

So, nun bin ich aber neugierig was für Reise-Souvenirs Du so sammelst! Schreibe mir doch gern ein Kommentar unter diesen Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.