Startseite » Abenteuer Blog » Portugal Reisetipps – nützliche Infos, Fakten und Tipps

Portugal Reisetipps – nützliche Infos, Fakten und Tipps

Last Updated on 15. November 2020 by Mandy Mill

Portugal Reisetipps – Portugal ist ein Land, das sowohl aufregende Städte, charmante Orte also auch eine spektakuläre Küstenlandschaft zu bieten hat. Herrliche Strände säumen die gesamte Küste. Einige dieser Strände gelten sogar als Top-Surferspots. In diesem Beitrag findest Du viele nützliche Tipps, Informationen sowie Fakten rund um das Reiseziel Portugal.

praia das macas Portugal Reisetipps
Praia das Macas

Wann ist die beste Zeit nach Portugal zu reisen?

Weniger besiedelte Regionen bieten Erholungssuchenden eine unvergessliche Reise das ganze Jahr über. Allerdings ist es empfehlenswert die touristischen Regionen bevorzugt im Herbst zu besuchen. Das Klima ist mild und schließlich neigt das Inland sich im Sommer drastisch auf zu heizen. Zudem zieht es auch die Portugiesen im Sommer an die Strände und es kann daher in den Sommermonaten Juli sowie August ziemlich voll werden. Daher meine Tipp zur besten Reisezeit: Mai/Juni sowie September/Oktober

Reisezeit September - Portugal Reisetipps
großartige Strände in Portugal – Reisezeit September

Lese meine Erfahrungen in diesen Beiträgen:

Welche Sprache wird in Portugal gesprochen?

Die gesprochene Sprache ist hier natürlich portugiesisch. Die Kinder lernen allerdings schon in der Schule Englisch, daher ist eine Kommunikation meist in Englisch problemlos. Manchmal konnte ich mich aber auch auf französisch verständlich machen. Deutsch wird allerdings so gut wie gar nicht gesprochen.

Tipp: Hole Dir einen dieser Sprachführer für Portugal: Nie mehr sprachlos! von Marco Polo* oder den Reisesprachführer von Lonely Planet*

Portugal Reisetipps – Transportmittel

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind in Portugal solide. Dies ist allerdings abhängig davon, wo genau Du dich aufhältst. In den Städten wie Lissabon und Porto ist der Nahverkehr optimal. Die meisten Orte haben Busse sowie auch Taxis. Es besteht auch ein landesweites Zugnetz, jedoch ist dies nicht absolut zuverlässig. Für längere Strecken solltest Du in jedem Fall voraus planen. Mit einem Mietauto ist das Bereisen von Portugal allerdings am bequemsten. Die Straßen sind nicht übermäßig befahren und es herrscht nur wenig Verkehr auf den Landstraßen.

Camper Van Portugal
Mit einem Mietwagen oder Camper Van die besten Strände in Portugal entdecken.

Du suchst ein Mietwagen für Dein Portugal Abenteuer? Schaue Dir doch mal die Angebote auf Sunnycars* an!

Reisetipp: Portugal zeichnet sich aus durch eine kilometerlange malerische Küste entlang des Atlantischen Ozeans. Somit ist immer ein Strand in der Nähe. Jeder Ort hat seinen eigenen Charme sowie andere Angebote vor Ort. Es lohnt sich vorab ein wenig zu recherchieren, welcher Strand gut zu Dir und Deinen Bedürfnissen passt. Es gibt verschiedene Surfer-Hotspots mit tollen Surfcamps.

Surfer in Portugal
Portugal’s Küste hat die besten Surfspots.

Campen in Portugal

Portugal ist ein sehr camperfreundliches Land. Zwar ist das Wildcampen verboten, jedoch gibt es sehr preiswerte Stellplätze in allen Regionen. Die Entsorgung von Abwasser und Toiletten ist meist sogar kostenfrei bei größeren Supermärkten und Tankstellen möglich. Lese doch hier meine Tipps zum Campen in Portugal.

Portugal Reisetipps – Aktivitäten

Dieses kompakte Land bietet verschiedenste Aktivitäten als auch touristische Attraktionen. In jeder Region gibt es etwas zu entdecken. Mache eine Delfinenbeobachtungstour ab Setubal, besuche faszinierende Paläste in Sintra oder besichtige die Wallfahrtskirche Fatima zum Beispiel.

Portugal Reisetipps – die besten Strände

Plane während Deines Urlaubs einen Strandtag ein oder auch eine Woche. Die kilometerlange Küste ist ein Paradies für Strandliebhaber. Tatsächlich ist es nie wirklich weit zum nächsten Strand. Die Algarve ist der südlichste Punkt von Portugal. Dort geht es überwiegend touristisch zu. Hotelresorts reihen sich aneinander und auch Restaurants. Dennoch ist die weitgehendst unberührte Küste zwischen den Orten einfach malerisch.

Strand Portugal
wunderschöne Strände in Portugal

Was essen und trinken in Portugal

Das Essen in Portugal ist wirklich lecker und reicht von traditionellen Fischgerichten bis hin zu zeitgenössischen Fleischgerichten. Viele Restaurants sind Familienbetriebe, die nach ihren eigenen Rezepten regionale Gerichte zubereiten. In den Küstenorten werden überwiegend Fischgerichte angeboten und im Landesinneren gibt es schließlich meist eine große Auswahl an Schweinefleischspezialitäten.

Die berühmteste Süßspeise in Portugal ist das kleine Puddingtörtchen Pasteis de Nata. Diese gibt es wirklich in jeder Pastelaria, es sei denn diese sind ausverkauft. Am besten schmeckt das kleine Küchlein mit einem Kaffee. Beachte jedoch, der klassische Kaffee ist in Portugal ein Espresso (klein, aber stark).

Essen und Trinken Reisetipps Portugal: Pasteis de Nata mit um Café (Espresso)

Portugal ist zwar ein recht kleines Land, hat aber 14 Weinregionen. Somit kommen Weinliebhaber hier sicher auf ihre Kosten. Der bekannte Vinho Verde ist ein erfrischender Wein für heiße Tage. Ich habe den erfrischenden Rosé Mateus auf meiner letzten Reise für mich entdeckt. Allerdings bin ich ganz und gar keine Weinkennerin. Wenn Du dich für die Vielfalt der portugiesischen Weine interessiert, lese den Beitrag Weinland Portugal auf dem Blog-Magazin der Weinfreunde.

Wein  Mateus Portugal
erfrischende Weine

Wo am besten in Portugal übernachten?

Es gibt eine große Auswahl an Unterkünften in Portugal. Von modern bis traditionell, von preisgünstigen Zimmer bis hin zu Luxushotels. Mein Reisetipp für Portugal: Erlebe ein außergewöhnliches Übernachtungserlebnis in einer Pousada. Diese sind in historischen Bauwerken wie ehemaligen Burgen oder Klostern, die in einzigartige Hotels umgewandelt wurden. Hier sind meine Favoriten unter den Pousadas:

Booking.com

Anreise nach Portugal

Sowohl Lissabon als auch Porto haben einen großen Flughafen mit sehr vielen internationalen Flügen am Tag. Aber auch Faro bedient europaweite Flüge. Solltest Du einen Roadtrip planen, lohnt sich eventuell auch eine Anreise aus dem benachbartem Spanien von Bilbao, Madrid oder auch Sevilla.

Praia de São Julião
Praia de São Julião

Ich hoffe, ich konnte Dir mit diesem Beitrag ein paar nützliche Reisetipps und Informationen für Portugal geben. Du hast aber noch Fragen? Schreibe mir gern einen Kommentar unter diesen Beitrag!

Dieser Text kann Affiliate Links enthalten. Diese sind mit einem Sternchen(*) gekennzeichnet. Klickst Du auf einen dieser Links sowie buchst/kaufst darüber, erhalte ich eine mini-kleine Provision für die Empfehlung. Selbstverständlich empfehle ich nur Produkte von denen ich überzeugt bin. Für Dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen für Dich natürlich keine Mehrkosten. Lieben Dank für Deine Unterstützung.

2 Gedanken zu „Portugal Reisetipps – nützliche Infos, Fakten und Tipps“

  1. Pingback: Tipps zum Camping in Portugal - kostenfreie Stellplätze

  2. Pingback: Portugal Reiseroute - in 3 Wochen von Norden nach Süden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.